Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Studienprogrammleitungen

Die Organisation der Studien an der Universität Wien übernehmen 48 Studienprogrammleitungen. Je nach Studierendenanzahl betreuen sie ein großes oder mehrere kleine Studien. Als "ManagerInnen der Studienorganisation und des Studienbetriebes" bilden sie die Schnittstelle zwischen den Studierenden, den Lehrenden und der Universitätsverwaltung. Die Studienprogrammleitungen sind verantwortlich für ein Bündel von Studien, organisieren die Erstellung des Lehrprogramms, und betreuen gemeinsam mit ihren Teams studienrechtliche und studienorganisatorische Themen.

Die Studienprogrammleitungen werden durch die Arbeit der StudienServiceCenter (SSC) und StudienServiceStellen (SSS) unterstützt, z.B. bei Anerkennung von Prüfungen, Einreichen von wissenschaftlichen Arbeiten, Studienabschlüssen, etc.

Anerkennung von Prüfungen, die an der Universität Wien abgelegt wurden (intern)
Anerkennung von Prüfungen, die außerhalb der Universität Wien abgelegt wurden (extern)
Wissenschaftliche Arbeiten

Aufgaben der StudienprogrammleiterInnen

  • Erfüllung von studienorganisatorischen und studienrechtlichen Aufgaben
  • Planung und Organisation des Lehrveranstaltungsangebots und des Prüfungsbetriebs
  • Einleitung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Lehre
  • Information und Beratung für Studierende

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen