Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Anmeldesystem im UNIVISonline

Die Universität Wien verfügt seit einigen Jahren über ein universitätsweites Anmeldesystem im UNIVISonline, in dem die Anmeldung und Abmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen möglich sind. Andere Anmeldesysteme und -formalitäten werden kontinuierlich umgestellt.

Für eine faire Vergabe der Lehrveranstaltungsplätze ist gesorgt, da der Zeitpunkt der Anmeldung für die Vergabe der Lehrveranstaltungsplätze nicht relevant ist (solange die Anmeldung innerhalb der vorgesehenen Frist erfolgt).

Die Anmeldung zu Prüfungen wird ebenfalls bei den meisten Prüfungen über UNIVISonline abgewickelt. Bei Fragen zur Prüfungsanmeldung wenden Sie sich bitte an Ihr(e) StudienServiceStelle/StudienServiceCenter.

Die Platzvergabe im UNIVISonline

Um auf die Bedürfnisse der einzelnen Studien eingehen zu können, gibt es verschiedene Systeme. Jede Studienprogrammleitung entscheidet sich für eines dieser Systeme:

  • Punktesystem
  • Präferenzsystem
  • Leistungsprinzip

Zusätzlich zu diesen Systemen können die Studienprogrammleitungen weitere Kriterien der Platzvergabe nutzen:

  • Verwendung von Bonuspunktregelungen
    Nach festgelegten Kriterien (z.B. Studienfortschritt) werden für Studierenden zusätzliche Punkte automatisch berücksichtigt. Für die Studierenden ist es nicht notwendig selbst aktiv zu werden.
  • Übernahme von Punkten aus dem Vorsemester
    Landet man bei einer Lehrveranstaltung auf der Warteliste (Status „auf Warteliste“, „Warteliste abgelaufen“), werden die gesetzten Punkte bei einer Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung in den Folgesemestern automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert.
  • Einrichtung von Subkontingenten
    Durch die Einrichtungen von Subkontingenten können Studierendengruppen bei der Vergaben von Plätzen bevorzugt werden.

Eingabehilfe Punktesystem
Eingabehilfe Präferenzsystem
Eingabehilfe Leistungsprinzip

Verlauf der Anmeldephase

Beginn und Ende der Anmeldefrist werden von der jeweiligen Studienprogrammleitung individuell festgelegt. Die Anmeldefristen der unterschiedlichen Studienrichtungen werden in der Regel 3-4 Wochen vor Beginn der Anmeldephase bekannt gegeben. 

Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen

Innerhalb der Anmeldefrist können Sie sich für die anmeldepflichtigen Lehrveranstaltungen anmelden. Dabei ist der Zeitpunkt der Anmeldung für die Vergabe der Plätze nicht relevant, wichtig ist nur, dass Sie sich innerhalb der Frist anmelden.
Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Anmeldung, dass zu Beginn und gegen Ende der Anmeldefrist die meisten Zugriffe auf das System erfolgen. Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen bzw. kann es sein, dass die Seiten langsamer aufgebaut werden.

Beim Punktesystem werden pro SPL 1.000 Punkte pro Semester vergeben. Wenn Sie ein Doppelstudium studieren das von verschiedenen SPL angeboten wird, erhalten Sie also insgesamt 2.000 Punkte, sofern beide SPL das Punktesystem verwenden.

Die Zuteilung der Lehrveranstaltungsplätze

Nach Ablauf der Anmeldefrist wird von der SPL ein Zuteilungslauf durchgeführt. Dabei werden die gesetzten Punkte oder Präferenzen bzw. die bisher erfüllten Leistungen (Zuteilung nach dem Leistungsprinzip) verglichen und eine Reihung für die unterschiedlichen Lehrveranstaltungen erstellt.

Nach der Reihung und der Kontrolle durch die SPL erfolgt die Verständigung der Studierenden per E-mail an die Webmail Adresse (aMatrikelnummer@unet.univie.ac.at). Sie sind dann entweder für eine Veranstaltung angemeldet oder auf der Warteliste.

Ein Vorrücken von der Warteliste ist möglich wenn sich andere Studierende abmelden bzw. in machen Fällen werden von SPLs zweite Zuteilungsläufe vorgenommen. 

Restplatzvergabe im UNIVISonline

Das System der Restplatzvergabe ermöglicht es, benötigte Module trotz knappem Platzangebot absolvieren zu können. Bei Lehrveranstaltungen mit Parallelveranstaltungen werden durch die Restplatzvergabe auch Plätze zugewiesen, die nicht als Präferenz angegeben wurden. 

In der Regel ist es möglich, dass 98% der Studierenden einen Platz innerhalb der ersten drei gewählten Präferenzen einer Gruppe erhalten. Durch die Restplatzvergabe kann auch jenen Studierenden ein Platz zugewiesen werden, die auf Grund der gewählten Präferenz nur einen Wartelistenplatz erhalten hätten.

Diese Art der Zuteilung erreicht eine optimierte Auslasung der Lehrveranstaltungen und eine faire Verteilung der verfügbaren Plätze. Falls der zugewiesene Platz für Sie wirklich nicht akzeptabel ist, besteht die Möglichkeit sich von der zugewiesenen Lehrveranstaltung wieder abzumelden.

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen