Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Erstes Semester Kultur- und Sozialanthropologie

SOWI-STEOP

Grafik: Sozialwissenschaftliche Studieneingangs- und Orientierungsphase

Neben der gemeinsamen Lehrveranstaltung "Grundlagen sozialwissenschaftlicher Methodologie" müssen Sie im Rahmen der SOWI-STEOP noch zwei weitere Lehrveranstaltungen für das Modul "Fachspezifische Einführung" absolvieren.

Modul Grundlagen sozialwissenschaftlicher Methodologie

Modul Fachspezifische Einführung

Detaillierte Informationen zu den Terminen und Anmeldemodalitäten finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

1. Vorlesung "Propädeutikum Kultur- und Sozialanthropologie"
(3 ECTS)

Inhalt

Die Vorlesung dient dem Erwerb von Kenntnissen zur besseren Orientierung im neuen Lernumfeld am Studienbeginn sowie dem Kennenlernen von Institutionen, Forschungsbereichen und Handlungsfeldern der Kultur- und Sozialanthropologie sowie dem Kennenlernen von begrifflichen, theoretischen und methodischen Grundkompetenzen in der Kultur- und Sozialanthropologie.

Leistungsüberprüfung

Multiple Choice Prüfung

Die Lernunterlagen zur Lehrveranstaltung und Informationen zur Pflichtlektüre finden Sie auf der Lernplattform.

2. Vorlesung "Einführung in die Kultur- und Sozialanthropologie"
(6 ECTS)

Inhalt

Die Vorlesung gibt einen Einblick in die thematische Bandbreite des Faches, sie vermittelt Basiswissen zu Orientierung von StudienanfängerInnen sowie Grundkompetenzen in Hinblick auf eine Reihe von aktuellen Forschungsfeldern der Kultur- und Sozialanthropologie. In der Vorlesung wird eine Auswahl von Themenfeldern behandelt, die im Zuge des Studiums in diversen Modulen vertieft werden.

Leistungsüberprüfung

Multiple Choice Prüfung 

Die Lernunterlagen zur Lehrveranstaltung und Informationen zur Pflichtlektüre finden Sie auf der Lernplattform.

Modul "Sozialwissenschaftliche Grundlagen"

Grafik: Modul "Sozialwissenschaftliche Grundlagen"

Der SOWI-STEOP folgt das Modul "Sozialwissenschaftliche Grundlagen" (15 ECTS). Dieses Modul sollten Sie ebenfalls im ersten Semester absolvieren. Sie können die Lehrveranstaltungen des Moduls parallel zur SOWI-STEOP bzw. im Anschluss daran in der zweiten Semesterhälfte besuchen. Beachten Sie, dass Sie die Prüfungen des Moduls erst nach erfolgreichem Bestehen der SOWI-STEOP ablegen können. 

Die Vorlesungen des Moduls werden im Wintersemester von jeder sozialwissenschaftlichen Studienrichtung einmal angeboten. Sie können die Vorlesungen, unabhängig von Ihrer Studienrichtung, nach Ihrem persönlichen Zeitplan, wählen. Detaillierte Informationen zu den Terminen und Anmeldemodalitäten finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Lehrveranstaltungen

  1. Vorlesung "Grundlagen sozialwissenschaftlicher Denkweisen"
  2. Vorlesung "Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel: aktuelle Debatten"
  3. Proseminar "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten"

1. Vorlesung "Grundlagen sozialwissenschaftlicher Denkweisen / Basics of Social Theory" (5 ECTS)

Inhalt

Ziel der Vorlesung ist es, einen ersten Einblick in die Theorienvielfalt der Sozialwissenschaften zu geben und den Einsatz theoretischer Instrumente anhand empirischer Beispiele zu veranschaulichen.

Leistungsüberprüfung

Schriftliche Prüfung

Hörbeispiele aus der Vorlesung
  • Titel / Inhalt: Einführung sozialwissenschaftliche Erkenntnisstrategien
    aufgezeichnet am: 12.04.2010 (SS 2010)
    Vortragender: Friedhelm Kröll
    Länge: ca. 19 Minuten
    Audio-Stream
  • Titel / Inhalt: Eigenart der Sozialwissenschaften
    aufgezeichnet am: 30.11.2009 (WS 2009/10)
    Vortragender: Friedhelm Kröll
    Länge: ca. 91 Minuten
    Audio-Stream

2. Vorlesung "Sozialwissenschaften und gesellschaftlicher Wandel: aktuelle Debatten / Social Sciences and Social Changes: Contemporary Debates" (5 ECTS)

Inhalt

Anhand der Behandlung der Themenbereiche Staat, Globalisierung und Migration werden in dieser Vorlesung Gemeinsamkeiten und Unterschiede der theoretischen und methodischen Herangehensweisen der vier sozialwissenschaftlichen Studienrichtungen Soziologie, Politikwissenschaft, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Kultur- und Sozialanthropologie vermittelt. Die Lehrveranstaltung ist eine Ringvorlesung, d.h. unterschiedliche Lehrende tragen abwechselnd Lehrinhalte vor. Die Lehrenden kommen aus den vier genannten sozialwissenschaftlichen Studienrichtungen.

Leistungsüberprüfung

Schriftliche Prüfung

Hörbeispiel aus der Vorlesung
  • Titel / Inhalt: Der Staat aus Perspektive der Soziologie
    aufgezeichnet am: 23.04.2010 (SS 2010)
    Vortragender: Josef Hochgerner
    Länge: ca. 90 Minuten
    Audio-Stream

3. Proseminar "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten"

Bei Fragen zum fachspezifischen Proseminar, wenden Sie sich bitte an Ihre Studienprogrammleitung, bzw. die StudienServiceStelle (SSS) Kultur- und Sozialanthropologie.

Anmeldesystem
(Lern)unterstützung für Studierende

Zusätzliche Informationen