Feedback geben

Rund ums Geld - Studienbeitrag, Stipendien und Co.

Studierende aus EU-/EWR-Ländern sind während der Mindeststudiendauer + zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Benötigt man für sein Studium länger, wird der Studienbeitrag vorgeschrieben, es sei denn, man kann einen Antrag auf Erlass stellen.

Der Beitrag für die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) muss auf jeden Fall gezahlt werden. Wenn Sie den ÖH-Beitrag auf einer Fachhochschule oder an einer Pädagogischen Hochschule eingezahlt haben, kann dieser nicht von der Universität Wien übernommen werden (aufgrund der verschiedenen Matrikelnummern). Sie müssen ihn noch einmal einzahlen und können ihn dann einmal direkt von der ÖH rückerstatten lassen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Studierende Stipendien beantragen. Stipendien können direkt von der Universität Wien vergeben werden, oder aber von externen Stellen wie die Studienbehilfe der Studienbeihilfenbehörde.

Studierende kommen, meist unter Einhaltung einer bestimmten Altersgrenze, aber auch in den Genuß verschiedener Ermäßigungen, wie z.B. günstigeren Museumseintritten.

Für Studierende wesentlich ist auch die Vergünstigung der Tickets der Wiener Linien und der Krankenversicherung.

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen