Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Evangelische Fachtheologie

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 033 190
Studienform: Bachelorstudium
Studiendauer: 6
Benötigte ECTS-Punkte: 180
Abschluss: Bachelor of Theology (BTh)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfungen Latein und Griechisch sind vor Abschluss des Studiums abzulegen (falls Latein und Griechisch nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurden).

Studienziel

Studierende erhalten Grundkenntnisse und ein einführendes Verständnis bezüglich:

  • der grundlegenden Urkunde des christlichen Glaubens – der Bibel (Altes und Neues Testament)
  • der geschichtlichen Entwicklung der Kirche nach Gestalt und Frömmigkeit
  • der protestantischen Lehrbildung und neuzeitlichen theologischen Problemstellungen
  • einschlägiger Theorien und Modelle praktisch-theologischen und
    religionspädagogischen Handelns

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 180 ECTS nach folgender Aufteilung absolviert werden:

  • 155 ECTS aus dem Angebot der Evangelischen Fachtheologie
  • 25 ECTS aus dem Angebot der Wahlmodule

Für den Studienabschluss müssen zwei Bachelorarbeiten verfasst werden.

Es ist möglich, Studienleistungen im Ausland zu absolvieren.

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Bereichen tätig sein:

  • Pfarrgemeinde
  • Sonderpfarrämter
  • Schule
  • Sozialdienst
  • Bildungseinrichtungen
  • Beratung
  • Wissenschaft

Der Studienaufbau im Detail

Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP)
- benötigte ECTS-Punkte: 15
Die positive Absolvierung der STEOP ist Voraussetzung für das weitere Studium.
ECTS
Pflichtmodul – StEOP: Theologische Grundlagen
Folgende Lehrveranstaltung muss absolviert werden:
  • Theologische Enzyklopädie
  • Bibelkunde
9
Pflichtmodul – StEOP: Einführung in die Geschichte des Christentums
Folgende Lehrveranstaltung muss absolviert werden:
  • Geschichte des frühen Christentums
  • Epochen der Kirchengeschichte
6
Weitere Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 140ECTS
Modul Biblisches Hebräisch8
Modul Methoden der Exegese11
Modul Einleitung und Geschichte des Alten Testaments6
Modul Exegese des Alten Testaments7
Modul Geschichte der frühchristlichen Literatur6
Modul Exegese des Neuen Testaments5
Modul Probleme der Geschichte des frühen Christentums5
Modul Methoden der Kirchengeschichte und Alte Kirche9
Modul Reformations- und Protestantismusgeschichte7
Modul Geschichte, Kultur und Denkmäler des Christentums10
Modul Grundwissen Systematische Theologie10
Modul Grundwissen Ethik6
Modul Gottesdienst- und Predigtkultur in Geschichte und Gegenwart6
Modul Seelsorge, Religionspsychologie und Religionsrecht8
Modul Religiöse Bildung und Erziehung6
Modul Didaktik des evangelischen Religionsunterrichts6
Modul Pädagogisches Praktikum5
Modul Philosophie7
Modul Religionswissenschaft7
Exkursion5
Wahlmodule - benötigte ECTS-Punkte: 25
Aus dem Angebot der Wahlmodule sind Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 25 ECTS zu wählen. Nähere Informationen und die angebotenen Module finden Sie im Curriculum.
ECTS
Wahlmodule25

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 2 - Evangelische Theologie
evangelischetheologie.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Evangelische Theologie
ssc.evangelische-theologie@univie.ac.at
1010 Wien, Schenkenstraße 8-10, 5. Stock, Tür 041
Tel. +43-1-4277-32101, -32102

Studienvertretung:
Studienvertretung Evangelische Theologie
fv-evangtheol@oeh.univie.ac.at
1010 Wien, Schenkenstraße 8-10, 5. Stock, Raum 35
Tel. +43-1-4277-197 21

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was bedeutet ECTS?
Was bedeutet ECTS?
x

ECTS ist die Abkürzung für "European Credit Transfer System". Diese einheitliche Maßeinheit für Studienleistungen soll die Anerkennung von Leistungen im In- und Ausland erleichtern. Das ECTS-Punktesystem löst die bisherige Maßeinheit der Semesterwochenstunden ab. 

ECTS geben Auskunft über den erforderlichen Arbeitsaufwand, um eine Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren. 1 ECTS entspricht in Österreich einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden á 60 Minuten. 

Die Studienpläne sind so konzipiert, dass mit 30 absolvierten ECTS pro Semester das jeweilige Studium in Mindeststudienzeit abgeschlossen werden kann.

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen

Was sind Zusatzprüfungen?
Was sind Zusatzprüfungen?
x

Für einige Studien werden neben den allgemeinen Zulassungskriterien noch Zusatzqualifikationen gefordert, z.B. Latein- oder Griechischkenntnisse. Für manche Studien müssen diese Prüfungen bereits vor der Zulassung abgelegt worden sein, andere kann man erst im Laufe des Studiums absolvieren.

Informationen zu Zusatz- und Ergänzungsprüfungen

alle FAQs anzeigen

Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
x

Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

alle FAQs anzeigen