Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Meteorologie

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 033 604
Studienform: Bachelorstudium
Studiendauer: 6
Benötigte ECTS-Punkte: 180
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung: Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

Die Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch. Es werden daher Deutsch- und Englischkenntnisse auf Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens empfohlen.

AbsolventInnen über das Studium

Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Durch das Bachelorstudium der Meteorologie an der Universität Wien werden folgende fachspezifische Fähigkeiten und Kompetenzen erworben:

  • Grundkenntnisse in Mathematik, Physik und elektronischer Datenverarbeitung
  • Meteorologisches Fachwissen
  • Anwendung physikalischer Konzepte und Theorien
  • Umgang mit meteorologischen und physikalischen Messgeräten
  • Statistische und numerische Analyse sowie Interpretation räumlich und zeitlich verteilter Daten
  • Angeleitete Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Verständnis umweltrelevanter Themen mit Bezug zu Atmosphäre und Klima

Darüber hinaus werden über die fachlichen Fähigkeiten hinausgehende Qualifikationen im Bachelor-studium gefördert, insbesondere:

  • Analytisch-logische und abstrakte Denkweise
  • Kritische Bewertung und Verwendung von Informationsquellen
  • Kommunikation in mündlicher, schriftlicher und grafischer Form unter Verwendung zeitgemäßer technischer Mittel

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 180 ECTS absolviert werden.

Für den Studienabschluss muss eine Bachelorarbeit verfasst werden.

Die Studierenden können Studienleistungen im Ausland absolvieren.

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein:

  • Wetterdienst
  • Wetterredaktionen von Printmedien oder Rundfunk- und Fernsehanstalten
  • öffentliche Ämter (z.B. Umweltbundesamt, Landeswarndienste)
  • Versicherungswirtschaft
  • Universitäten und öffentliche/private Forschungseinrichtungen

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

Pflichtmodulgruppe Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) - benötigte ECTS-Punkte: 19
Studierende können erst nach positivem Abschluss der STEOP weitere Prüfungen absolvieren bzw. prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen besuchen.
ECTS
Einführung in Meteorologie und Klimatologie4
Einführung in physikalische Rechenmethoden5
Einführung in die Physik I10
Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 161ECTS
Einführung in die Physik II10
Einführung in die Physik III8
Physikalische Konzepte der Meteorologie8
Theoretische Physik I: Klassische Mechanik7
Physik Praktikum6
Analysis für PhysikerInnen I8
Lineare Algebra für PhysikerInnen7
Analysis für PhysikerInnen II8
Mathematische Methoden der Physik für MeteorologInnen I7
Mathematische Methoden der Physik für MeteorologInnen II6
Informatik in der Meteorologie6
Numerische Methoden der Meteorologie8
Meteorologie I6
Meteorologie II6
Klimatologie5
Dynamik der Atmosphäre8
Synoptisch-dynamische Meteorologie 16
Synoptisch-dynamische Meteorologie 26
Meteorologische Messmethoden5
Fernerkundung5
Benachbarte Naturwissenschaften13
Bachelormodul12

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 28 - Erdwissenschaften, Meteorologie-Geophysik und Astronomie
meteorologie.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
1090 Wien, Althanstraße 14 (UZAII), Zi. 2A509/2A510
Tel. +43-1-4277-503-01/-02/-03/-04

Studienvertretung:
Studienvertretung Meteorologie
strv.metgeo@univie.ac.at
1090 Wien, Nordbergstraße 15

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was bedeutet ECTS?
Was bedeutet ECTS?
x

ECTS ist die Abkürzung für "European Credit Transfer System". Diese einheitliche Maßeinheit für Studienleistungen soll die Anerkennung von Leistungen im In- und Ausland erleichtern. Das ECTS-Punktesystem löst die bisherige Maßeinheit der Semesterwochenstunden ab. 

ECTS geben Auskunft über den erforderlichen Arbeitsaufwand, um eine Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren. 1 ECTS entspricht in Österreich einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden á 60 Minuten. 

Die Studienpläne sind so konzipiert, dass mit 30 absolvierten ECTS pro Semester das jeweilige Studium in Mindeststudienzeit abgeschlossen werden kann.

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen

Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
x

Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

alle FAQs anzeigen