Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Psychologie

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 033 640
Studienform: Bachelorstudium
Studiendauer: 6
Benötigte ECTS-Punkte: 180
Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung: Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

AbsolventInnen über das Studium

Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Die Studierenden können

  • die grundlegenden Zusammenhänge der wissenschaftlichen Psychologie überblicken und kritisch beurteilen
  • psychologische Arbeits- und Forschungsmethoden angemessen einsetzen und bewerten

Neben den fachlichen Kenntnissen werden auch Schlüsselkompetenzen für den Berufseinstieg vermittelt, wie vernetztes Denken, grundlegende Arbeits- und Lernkompetenzen, sowie Sozial- und Selbstkompetenzen.

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 180 ECTS nach folgender Aufteilung absolviert werden:

  • 150 ECTS aus dem Angebot der Psychologie
  • 30 ECTS aus dem Angebot der Erweiterungscurricula anderer Studienrichtungen

Für den Studienabschluss muss eine Bachelorarbeit verfasst werden. 

Berufsfelder

Das Studium vermittelt eine breit gefächerte Palette von Kompetenzen, welche es den AbsolventInnen ermöglichen soll, als qualifizierte MitarbeiterInnen in verschieden Berufsfeldern tätig zu werden.

Das Bachelorstudium Psychologie befähigt nicht zur eigenverantwortlichen Berufsausübung als PsychologIn im Sinne des Psychologengesetzes.

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Platzvergabe: Leistungsprinzip

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

Pflichtmodulgruppe A - STEOP - benötigte ECTS-Punkte: 24ECTS
Pflichtmodul A1
Folgende Lehrveranstaltungen müssen absolviert werden:
  • Einführung in wissenschaftliches Denken
  • Paradigmengeschichte und Rahmenbedingungen der Psychologie
  • Einführung in die Grundlagenfächer (Allgemeine und Entwicklungspsychologie) der Psychologie
  • Einführung in die Anwendungsfelder der Psychologie
16
Pflichtmodul A2
Folgende Lehrveranstaltungen müssen absolviert werden:
  • Supervised Orientation Tutorium (SOT)
  • Psychologische Forschung erleben und reflektieren
8
Pflichtmodulgruppe C - Kernfach I - benötigte ECTS-Punkte: 22ECTS
Kognitions- und Emotionspsychologie8
Biologische Psychologie8
Proseminar zu kognitiven und biologischen Grundlagen des Erlebens und Verhaltens6
Pflichtmodulgruppe D - Kernfach II - benötigte ECTS-Punkte: 25ECTS
Sozialpsychologie6
Entwicklungspsychologie6
Differenzielle Psychologie4
Proseminar aus D1, D2, D36
Diversität und Gender3
Pflichtmodulgruppe E - Methodische und diagnostische Grundlagen - benötigte ECTS-Punkte: 26ECTS
Qualitative und quantitative Methoden der Psychologie14
Theorie und Methoden psychologischen Messens und Beobachtens6
Theorie und Techniken psychologischen Diagnostizierens6
Pflichtmodulgruppe F - Anwendungsfelder
- benötigte ECTS-Punkte: 20
ECTS
Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie8
Bildungspsychologie und Evaluation6
Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie6
Pflichtmodulgruppe G - Berufsvorbereitung
- benötigte ECTS-Punkte: 14
ECTS
Psychologische Fertigkeiten ODER10
Ausbildung zum und Arbeit als Student Advisor8
Praxis psychologischen Diagnostizierens6
Pflichtmodulgruppe H - Bachelorarbeiten - benötigte ECTS-Punkte: 19ECTS
Praxis wissenschaftlichen Arbeitens3
Fachliteraturseminar5
Bachelorarbeit11
Erweiterungscurricula - benötigte ECTS-Punkte: 30ECTS
Erweiterungscurricula30

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 20 - Psychologie
psychologie.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Psychologie
ssc.psychologie@univie.ac.at
1010 Wien, Liebiggasse 5, Rechte Stiege, Hocherdgeschoß
Tel. +43-1-4277-479 01

Studienvertretung:
Studienvertretung Psychologie
krips.bagru@reflex.at
1010 Wien, Liebiggasse 5
Tel. +43-1-4277-196 41

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was bedeutet ECTS?
Was bedeutet ECTS?
x

ECTS ist die Abkürzung für "European Credit Transfer System". Diese einheitliche Maßeinheit für Studienleistungen soll die Anerkennung von Leistungen im In- und Ausland erleichtern. Das ECTS-Punktesystem löst die bisherige Maßeinheit der Semesterwochenstunden ab. 

ECTS geben Auskunft über den erforderlichen Arbeitsaufwand, um eine Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren. 1 ECTS entspricht in Österreich einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden á 60 Minuten. 

Die Studienpläne sind so konzipiert, dass mit 30 absolvierten ECTS pro Semester das jeweilige Studium in Mindeststudienzeit abgeschlossen werden kann.

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen