Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Geographie

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 033 655
Studienform: Bachelorstudium
Studiendauer: 6
Benötigte ECTS-Punkte: 180
Abschluss: Bachelor of Arts (BA) bzw. Bachelor of Science (BSc)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung: Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

AbsolventInnen über das Studium

Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Ziel des Studiums ist der Erwerb von Wahrnehmungs-, Untersuchungs- und Lösungskompetenzen im Hinblick auf dengesellschaftlichen Umgang mit natur-, kultur- und sozialräumlichen Entwicklungen und deren Wechselwirkungen.

AbsolventInnen sind qualifiziert, die räumlichen Konsequenzen von physischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Prozessen und ihren Wechselwirkungen qualitativ und quantitativ zu erfassen, zu visualisieren, zu erklären, zu bewerten und zu prognostizieren.

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 180 ECTS absolviert werden.

Für den Studienabschluss muss eine Bachelorarbeit verfasst werden.

Berufsfelder

Je nach gewähltem Schwerpunkt können AbsolventInnen in folgenden Bereichen tätig sein: 

  • Ökologie/Landschaftsökologie
  • Hydrologie
  • Klimatologie
  • Umwelt- und Naturschutz
  • Tourismus- und Freizeitsektor
  • Stadt- und Regionalforschung
  • Bevölkerungsforschung
  • Demographie
  • Entwicklungshilfe
  • internationale Organisationen
  • statistische Ämter und Einrichtungen (v.a. Regionalstatistik)
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Raum-, Stadt- und Landesplanung
  • Regionalentwicklung
  • Kartographie
  • Geographische Informationsverarbeitung (GIS)
  • Publikations- und Verlagswesen
  • Gutachtertätigkeit
  • Wissenschaft und Forschung

Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, nach einer Praxiszeit die Ziviltechnikerprüfung zu absolvieren und damit selbständig als Ingenieurkonsulent für Geographie zu arbeiten.

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) - benötigte ECTS-Punkte: 16
Die positive Absolvierung der STEOP ist Voraussetzung für das weitere Studium.
ECTS
Grundlagen und Konzepte der Physischen Geographie
  • Grundlagen der Physischen Geographie
6
Grundlagen und Konzepte der Humangeographie und Raumordnung
  • Einführung in die Humangeographie I: Grundlegende Fragestellungen und Konzepte
  • Einführung in die Humangeographie II: Ausgewählte Problemstellungen und Forschungsansätze
6
Einführung in die Kartographie und Geoinformation
  • Einführung in die Kartographie und Geoinformation I
  • Einführung in die Kartographie und Geoinformation II
4
Pflichtmodulgruppe Physische Geographie
- benötigte ECTS-Punkte: 28
ECTS
Grundlagen Physische Geographie I: Klima, Wasser und Vegetation8
Grundlagen Physische Geographie II: Erde, Boden und Relief13
Vertiefung Physische Geographie: Methodik und Praxis7
Pflichtmodulgruppe Humangeographie - benötigte ECTS-Punkte: 33ECTS
Grundlagen Humangeographie: Bevölkerung, Wirtschaft und Gesellschaft14
Vertiefung Humangeographie I: Ländliche Räume und Regionalentwicklung11
Vertiefung Humangeographie II: Stadtgeographie und Raumordnung8
Pflichtmodulgruppe Kartographie und Geoinformation
- benötigte ECTS-Punkte: 22
ECTS
Grundlagen Kartographie und Geoinformation10
Vertiefung Kartographie und Geoinformation12
Pflichtmodulgruppe Methoden - benötigte ECTS-Punkte: 40ECTS
Grundlagen Arbeitsmethoden11
Vertiefung Arbeitsmethoden10
Pflichtmodulgruppe Raumforschung und Raumordnung
- benötigte ECTS-Punkte: 7
ECTS
Raumforschung und Raumordnung7
Alternative Pflichtmodulgruppen - benötigte ECTS-Punkte: 120
Es ist eine der folgenden vier alternativen Pflichtmodulgruppen zu wählen.
ECTS
Alternative Pflichtmodulgruppe Spezialisierung Physische Geographie - benötigte ECTS-Punkte: 30
Spezialisierung Physische Geographie15
Bachelorarbeit Physische Geographie15
Alternative Pflichtmodulgruppe Spezialisierung Humangeographie - benötigte ECTS-Punkte: 30
Spezialisierung Humangeographie15
Bachelorarbeit Humangeographie15
Alternative Pflichtmodulgruppe Spezialisierung Raumforschung und Raumordnung - benötigte ECTS-Punkte: 30
Spezialisierung Raumforschung und Raumordnung15
Bachelorarbeit Raumforschung und Raumordnung15
Alternative Pflichtmodulgruppe Spezialisierung Kartographie und Geoinformation - benötigte ECTS-Punkte: 30
Spezialisierung Kartographie und Geoinformation15
Bachelorarbeit Kartographie und Geoinformation15

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 29 - Geographie
geographie.spl@univie.ac.at

StudienServiceStelle:
SSS Geographie
1010 Wien, Universitätsstraße 7 (NIG), 5.Stock, Zi. A510
Tel. +43-1-4277-503 01

StudienServiceCenter:
SSC Geowissenschaften, Geographie und Astronomie
1090 Wien, Althanstraße 14 (UZAII), Zi. 2A509/2A510
Tel. +43-1-4277-503-01/-02/-03/-04

Studienvertretung:
Studienvertretung Geographie
stv.geographie@univie.ac.at
1010 Wien, Universitätsstraße 7 (NIG), 5. Stock, Zi. B501
Tel. +43-1-4277-486 09

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was bedeutet ECTS?
Was bedeutet ECTS?
x

ECTS ist die Abkürzung für "European Credit Transfer System". Diese einheitliche Maßeinheit für Studienleistungen soll die Anerkennung von Leistungen im In- und Ausland erleichtern. Das ECTS-Punktesystem löst die bisherige Maßeinheit der Semesterwochenstunden ab. 

ECTS geben Auskunft über den erforderlichen Arbeitsaufwand, um eine Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren. 1 ECTS entspricht in Österreich einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden á 60 Minuten. 

Die Studienpläne sind so konzipiert, dass mit 30 absolvierten ECTS pro Semester das jeweilige Studium in Mindeststudienzeit abgeschlossen werden kann.

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen

Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
x

Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

alle FAQs anzeigen