Feedback geben

Breadcrumbnavigation

MATILDA: European Master in Women’s and Gender History (Joint Curriculum)

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 066 608
Studienform: Masterstudium
Studiendauer: 4
Benötigte ECTS-Punkte: 120
Abschluss: Master of Arts (MA)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.
  • Bitte beachten Sie, dass das Joint Curricula MATILDA nicht dem allgemeinen Zulassungsprocedere folgt!
  • Es werden passive Kenntnisse der englischen Sprache entsprechend der Kompetenz B1 (Lesen und Verstehen) benötigt.

Studienziel

Die Studierenden erwerben

  • Sprachkompetenzen
  • eine fortgeschrittene geschichtswissenschaftliche Ausbildung im Bereich der europäischen Frauen- und Geschlechtergeschichte
  • fachspezifische Kompetenzen der europäischen Frauen- und Geschlechtergeschichte sowie der Feministischen Theorie bzw. der Gender Studies

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 120 ECTS absolviert werden.

Für den Studienabschluss muss eine Masterarbeit verfasst und eine Masterprüfung abgelegt werden.

Das Studium bietet die Möglichkeit, die Ausbildung an mehreren europäischen Universitäten zu absolvieren. Im Rahmen des Studiums wird der Unterricht in den lokalen Sprachen der teilnehmenden Institutionen abgehalten.

Informationen zur Zulassung und zum Studium

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein:

  • Geschichtsforschung und -vermittlung
  • Archiv-, Bibliotheks- und Dokumentationswesen
  • Ausstellungs- und Museumswesen
  • Medien- und Kulturarbeit
  • fachspezifische Erwachsenen- und Berufsfortbildung
  • Verlagswesen
  • staatliche und nichtstaatliche sowie inter- und supranationale Organisationen
  • Bereich der Gleichbehandlung wie Gender Mainstreaming
  • historische Verständigungsarbeit
  • Tourismus etc.

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Punktevergabe: Präferenzsystem
Bonuspunkte: keine
Punkteübernahme aus dem Vorsemester: keine

Der Studienaufbau im Detail

Alternative Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 10
Je nachdem, ob Studierende bereits ein breites Grund- und Orientierungswissen in der Frauen- und Geschlechtergeschichte mitbringen, muss eines der beiden Pflichtmodule gewählt werden.
Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.
ECTS
Grundlagen der Frauen- und Geschlechtergeschichte10
Theorien, Quellen und Methoden der Frauen- und Geschlechtergeschichte10
Historische Methoden und Theorien - benötigte ECTS-Punkte: 10ECTS
Historische Methoden und Theorien10
Alternative Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 10
Je nachdem, welche Vorkenntnisse die Studierenden im Fach Geschichte mitbringen, ist eines der beiden Pflichtmodule zu wählen.
Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.
ECTS
Historiographiegeschichte und methodische Grundlagen10
Historiographiegeschichte und methodische Grundlagen/Feministische Theorie/Fremdsprachen10
Wahlmodulgruppe - benötigte ECTS-Punkte: 40
Es können folgende Module ausgewählt werden. Die Module Exkursion und disziplinärer Kontext sowie Fremdsprachen können jeweils nur einmal gewählt werden. Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.
ECTS
Fragestellungen und Themen der europäischen Frauen- und Geschlechtergeschichte 110
Fragestellungen und Themen der europäischen Frauen- und Geschlechtergeschichte 210
Exkursion und disziplinärer Kontext10
Fremdsprachen10
Intensivprogramm - benötigte ECTS-Punkte: 10ECTS
„Summer School“ mit Vorlesungen und Workshops10
Forschungsmodul - benötigte ECTS-Punkte: 10ECTS
Forschungsseminar10
Master-Modul - benötigte ECTS-Punkte: 5ECTS
Masterseminar5
Masterarbeit und Masterprüfung - benötigte ECTS-Punkte: 25ECTS
Masterarbeit20
Masterprüfung5

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 7 - Geschichte

StudienServiceStelle:
SSS Geschichte

StudienServiceCenter:
SSC Historische Kulturwissenschaften
ssc.historische-kulturwissenschaften@univie.ac.at
1090 Wien, Universitätscampus, AAKH, Spitalgasse 2,
Hof 2, Tür 2.9 (Durchgang zu Hof 1)
Tel. +43-1-4277-401 01/-02/-03/-04

Studienvertretung:
Studienvertretung Geschichte
strv.geschichte@univie.ac.at
1010 Wien, Institut für Geschichte, Universitätsring 1
Tel. +43-1-4277-196 80

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

keine FAQs