Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Turkologie

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 066 675
Studienform: Masterstudium
Studiendauer: 4
Benötigte ECTS-Punkte: 120
Abschluss: Master of Arts (MA)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

Studienziel

Die Studierende erwerben

  • philologisch fundierte Kenntnisse des modernen Türkeitürkischen, des Osmanischen, einer weiteren Turksprache und des modernen Neupersischen
  • die Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Beschäftigung mit aktuellen und historischen Themen aus der türkischen Geschichte, Literatur und Kulturgeschichte
  • die Fähigkeit, das in Österreichs Bibliotheken, Archiven und Klöstern reichlich vorhandene und (weitgehend) unerforschte Material, welches Urkunden, historische Quellen und Literatur umfasst, einer wissenschaftlichen Aufarbeitung zuzuführen

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 120 ECTS absolviert werden.

Für den Studienabschluss muss eine Masterarbeit verfasst und eine Masterprüfung abgelegt werden.

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein:

  • in der Wissenschaft - Lehre und Forschung
  • Erwachsenenbildung
  • Tourismus
  • in Unternehmen, die den türkischen Raum bearbeiten
  • Medienarbeit
  • diplomatischer Dienst
  • nationale und internationale Organisationen
  • Sozialberatung und NGOs
  • österreichischen Institutionen der Integrationsarbeit
  • Kulturmanagement: in der Planung und Organisation von wissenschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung von Institutionen des Wissenschafts- und Kulturbereiches (Archive, Bibliotheken, Museen, Medien)

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Platzvergabe: Punktesystem (1.000 Basis-Punkte)
Bonuspunkte (nähere Informationen in Ihrem SSC/Ihrer SSS): ja
Punkteübernahme aus dem Vorsemester: ja

Der Studienaufbau im Detail

Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 84ECTS
Osmanische Literatur I8
Osmanische Literatur II14
Osmanische Paläographie und Diplomatik16
Osmanistisch-historisches Modul I10
Osmanistisch-historisches Modul II10
Türkisch und die Turksprachen in Geschichte und Gegenwart6
Moderntürkisch, Literatur und Sprache12
Theoretische und methodologische Vertiefung8
Master-Module - benötigte ECTS-Punkte: 36ECTS
Mastercoaching-Modul10
Masterarbeit21
Masterprüfung5

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 14 - Orientalistik, Afrikanistik, Indologie und Tibetologie

StudienServiceStelle:
SSS Orientalistik, Afrikanistik, Indologie und Tibetologie
1090 Wien, Institut für Orientalistik, Spitalgasse 2, Hof 4, Zi. 2C-01-44
Tel. +43-1-4277-451 17

StudienServiceCenter:
SSC Philologische Kulturwissenschaften
ssc.philologische-kulturwissenschaften@univie.ac.at
1090 Wien, Universitätscampus, AAKH, Spitalgasse 2,
Hof 2, Eingang 2.9
Tel. +43-1-4277-451 DW 01 - 06

Studienvertretung:
Studienvertretung Orientalistik
strv.orientalistik@oeh.univie.ac.at
1090 Wien, Institut für Orientalistik, Spitalgasse 2, Hof 4

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

keine FAQs