Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Molekulare Biologie

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 066 834
Studienform: Masterstudium
Studiendauer: 4
Benötigte ECTS-Punkte: 120
Abschluss: Master of Science (MSc)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

    Infos zu Vorstudien und Auflagen


    AbsolventInnen über das Studium

    Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

    Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Die Studierenden erwerben

  • eine profunde Sachkenntnis im Bereich der Molekularen Biowissenschaften
  • die Fähigkeit, unter Einsatz modernster Großgeräte und Computer-Architekturen komplexe biologische und biochemische Vorgänge und Prozesse auf ihre mechanistischen Grundlagen zurückzuführen und aufzuklären

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 120 ECTS absolviert werden.

Für den Studienabschluss muss eine Masterarbeit verfasst und eine Masterprüfung abgelegt werden.

Das Lehrveranstaltungsangebot wird auf Deutsch oder auf Englisch abgehalten.

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein:

  • private und staatliche Hochschul- und Forschungseinrichtungen (in chemischen, biologischen und medizinischen Bereichen)
  • Forschungstätigkeit und Laufbahn im klinischen Umfeld (z.B. Genetische Medizin, in medizinischen und biologischen Bereichen der Grundlagenforschung, der Klinischen Forschung sowie der Therapieentwicklung)
  • chemische und pharmazeutische Laboratorien und Biotechnologie (von Start-ups bis zur Großindustrie)
  • öffentliche Verwaltung in Chemie-, Umwelt- und Medizinbereich (z.B. in der Risikobewertung, Gentechnik und Infektionsbiologie)
  • Produktentwicklung (Therapeutika- und Diagnostika-Entwicklung), Produktions- und Qualitätskontrolle in der chemischen und Pharma-Industrie
  • Produktmanagement für chemische, biomedizinische und pharmazeutische Firmen
  • hochaufgelöste, molekularbiologische und chemische Analytik, Klinische- und Umweltdiagnostik (Industrie, Kliniken, private Firmen)
  • Patentwesen (nationale/internationale Organisationen und Firmen)

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Platzvergabe: Punktesystem (1.000 Basis-Punkte)
Bonuspunkte: keine
Punkteübernahme aus dem Vorsemester: ja

Der Studienaufbau im Detail

Alternative Pflichtmodulgruppen - benötigte ECTS-Punkte: 30
Eine alternative Pflichtmodulgruppe muss gewählt werden.
ECTS
Alternative Pflichtmodulgruppe (1) Biochemie
- benötigte ECTS-Punkte: 30
Biochemie für Fortgeschrittene5
Spezielle Themen der Biochemie10
Biochemische Techniken für Fortgeschrittene10
Wahlbeispiel Biochemie5
Alternative Pflichtmodulgruppe (2) Molekulare Strukturbiologie
- benötigte ECTS-Punkte: 30
Biochemie für Fortgeschrittene5
Spezielle Themen der Strukturbiologie10
Techniken in der Strukturbiologie für Fortgeschrittene10
Wahlbeispiel Strukturbiologie5
Alternative Pflichtmodulgruppe (3) Molekulare Zellbiologie
- benötigte ECTS-Punkte: 30
Zellbiologie für Fortgeschrittene5
Spezielle Themen der Molekularen Zellbiologie10
Biochemie für Fortgeschrittene5
Wahlbeispiel Molekulare Zellbiologie5
Zellbiologische Techniken für Fortgeschrittene5
Alternative Pflichtmodulgruppe (4) Molekulare Medizin
- benötigte ECTS-Punkte: 30
Molekulare Medizin für Fortgeschrittene5
Spezielle Themen der Molekularen Medizin10
Techniken in der Molekularen Medizin für Fortgeschrittene10
Wahlbeispiel Molekulare Medizin5
Alternative Pflichtmodulgruppe (5) Neurowissenschaften
- benötigte ECTS-Punkte: 30
Neurowissenschaften für Fortgeschrittene5
Laborübungen in den Neurowissenschaften für Fortgeschrittene15
Spezielle Themen der Neurowissenschaften5
Wahlbeispiel Neurowissenschaften5
Wahlmodulgruppe Molekulare Biologie - benötigte ECTS-Punkte: 30
Es müssen 30 ECTS aus den folgenden Modulen absolviert werden.
ECTS
Großpraktikum Molekulare Biologie15
Spezielle Fachverbreiterung (Theorie und Übungen)15
Spezielle Fachverbreiterung (Bioinformatik)15
Wahlmodulgruppe Wissenschaftliche Zusatzqualifikationen für Biologinnen und Biologen - benötigte ECTS-Punkte: 30
Wählbar sind noch nicht absolvierte Module aus der Molekularen Biologie sowie Module/Lehrveranstaltungen aus anderen biologischen Masterstudien und anderen wissenschaftlichen Disziplinen. Darüber hinaus wird die Aneignung weiterführender Qualifikationen empfohlen.
Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.
ECTS
Wahlmodulgruppe Wissenschaftliche Zusatzqualifikationen für Biologinnen und Biologen30
Masterarbeit und Masterprüfung - benötigte ECTS-Punkte: 30ECTS
Masterarbeit25
Masterprüfung5

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 31 - Molekulare Biologie
molekularebiologie.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Lebenswissenschaften: Zentrum für Molekulare Biologie
1030 Wien, Dr.-Bohr-Gasse 9, 6. Stock, Zi.6110
Tel. +43-1-4277-501 15

Studienvertretung:
Studienvertretung Biologie
stv.biologie.wien@gmail.com
1090 Wien, Althanstraße 14, Ebene 2, direkt neben dem HS 2
Tel. +43-1-4277-197 68

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

keine FAQs