Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Rechtswissenschaften

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 101
Studienform: Diplomstudium
Studiendauer: 8 (2+3+3)
Benötigte ECTS-Punkte: 240
Abschluss: Mag.iur.
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfung Latein ist innerhalb des Einführungsabschnitts abzulegen (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde).
AbsolventInnen über das Studium

Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Studierende erhalten 

  • eine universaljuristische Bildung
  • Kenntnisse über juristische Schlüsselkompetenzen verbunden mit ökonomischen Grundkenntnissen
  • kritisches Rechtsbewusstsein

Das Studium

Während des Studiums müssen insgesamt 240 ECTS absolviert werden.

Berufsfelder

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein:

  • Rechtsanwalt/Rechtsanwältin
  • NotarIn
  • RichterIn
  • Staatsanwalt/Staatsanwältin
  • im öffentlichen Dienst als VerwaltunsjuristIn (z.B. Bundesministerien, Bundespolizei, Diplomatischer Dienst, etc.)
  • in der Privatwirtschaft als JuristIn (z.B. Rechts- und Personalabteilung, Management, etc.)

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen

Platzvergabe: Punktesystem (1.000 Basis-Punkte)
Bonuspunkte: keine
Punkteübernahme aus dem Vorsemester: keine
Überschneidungsprüfung: ja

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

Einführungsabschnitt - benötigte ECTS-Punkte: 46ECTS
Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP)
Folgende Leistungen sind zu erbringen:
  • Schriftliche Modulprüfung "Einführung in die Rechtswissenschaften"
  • Pflichtübung aus "Romanistische Fundamente europäischer Privatrechte und Technik der Falllösung"
    oder
    Pflichtübung aus "Rechts- und Verfassungsgeschichte der neueren Zeit"
19
Prüfung "Rechts- und Verfassungsgeschichte der neueren Zeit"7
Europäische und internationale Grundlagen des Rechts14
Grundlagen des Bürgerlichen Rechts6
Judizieller Abschnitt - benötigte ECTS-Punkte: 67ECTS
Bürgerliches Recht14
Unternehmensrecht14
Zivilverfahrensrecht14
Arbeits- und Sozialrecht14
Prüfungsmodul Privatrecht11
Staatswissenschaftlicher Abschnitt - benötigte ECTS-Punkte: 70ECTS
Staatslehre und Verfassungsrecht14
Verwaltungsrecht18
Europarecht11
Völkerrecht9
Steuerrecht/Finanzrecht11
Betriebswirtschaftslehre und Bilanzrecht4
Finanzwissenschaften3
Keinem Abschnitt zugeordnet - benötigte ECTS-Punkte: 18ECTS
Strafrecht18
Wahlfächer/Wahlfachkörbe - benötigte ECTS-Punkte: 18
Wahlfächer sind im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden (18 ECTS) zu absolvieren. In den frei wählbaren Wahlfächern besteht auch die Möglichkeit Wahlfachkörbe zu wählen, um einen Schwerpunkt zu setzen. Nähere Informationen zu den Wahlfächern finden Sie im online Vorlesungsverzeichnis oder im Curriculum.
ECTS
Wahlfächer18
Abschnittsunabhängige Lehrveranstaltungen
- benötigte ECTS-Punkte: 5
Informationen zu weiteren abschnittsunabhängigen Lehrveranstaltungen finden Sie im Curriculum.
ECTS
Fremdsprachen3
EDV und Medienkompetenzen2
Diplomarbeitsmodul - benötigte ECTS-Punkte: 16ECTS
Diplomarbeitsmodul16

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 3 - Rechtswissenschaften
rechtswissenschaften.spl@univie.ac.at

StudienServiceCenter:
SSC Rechtswissenschaften
ssc.rechtswissenschaften@univie.ac.at
1010 Wien, Juridicum, Schottenbastei 10-16, 2. Stock
Tel. +43-1-4277-341 01

Studienvertretung:
Studienvertretung Rechtswissenschaften
info@fvjus.at
1010 Wien, Juridicum, Schottenbastei 10-16, Stiege 1, 1. Stock
Tel. +43-1-4277-196 22

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was ist die Zusatzprüfung Latein bei Rechtswissenschaften?
Was ist die Zusatzprüfung Latein bei Rechtswissenschaften?
x

Wenn Sie Rechtswissenschaften studieren, müssen Sie, sofern Sie Latein
nicht im Ausmaß von 10 Wochenstunden in der Schule hatten, eine
Zusatzprüfung aus Latein absolvieren. Die Prüfung müssen Sie bis vor dem
Antritt zur Prüfung "Römisches Recht", spätestens jedoch vor der vollständigen Ablegung der ersten Diplomprüfung absolvieren.

Die Lateinprüfung für JuristInnen gilt nur für das Studium der
Rechtswissenschaften und nicht für andere Studien, in denen Latein
ebenfalls eine Voraussetzung ist.

Zusatzprüfung Latein Rechtswissenschaften

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet ECTS?
Was bedeutet ECTS?
x

ECTS ist die Abkürzung für "European Credit Transfer System". Diese einheitliche Maßeinheit für Studienleistungen soll die Anerkennung von Leistungen im In- und Ausland erleichtern. Das ECTS-Punktesystem löst die bisherige Maßeinheit der Semesterwochenstunden ab. 

ECTS geben Auskunft über den erforderlichen Arbeitsaufwand, um eine Lehrveranstaltung erfolgreich zu absolvieren. 1 ECTS entspricht in Österreich einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden á 60 Minuten. 

Die Studienpläne sind so konzipiert, dass mit 30 absolvierten ECTS pro Semester das jeweilige Studium in Mindeststudienzeit abgeschlossen werden kann.

alle FAQs anzeigen

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen

Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
x

Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

alle FAQs anzeigen