Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Mathematik (Unterrichtsfach)

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: wird noch bekanntgegeben
Studienform: Masterstudium, Lehramtsstudium
Studiendauer: 4
Benötigte ECTS-Punkte: 120
Abschluss: Master of Education (MEd)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Bachelorabschluss Lehramt an der Universität Wien in gleicher Unterrichtsfach-Kombination ODER achtsemestriger Bachelorabschluss Lehramt von einer anderen österreichischen Universität in gleicher Unterrichtsfach-Kombination
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 30 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

Studienziel

AbsolventInnen sind befähigt, einen sowohl fachlich als auch didaktisch fundierten Unterricht in den Sekundarstufen zu erteilen. Sie erhalten im Masterstudium die für eine selbständige Unterrichtsplanung und -gestaltung nötigen Vertiefungen und Erweiterungen der Inhalte des Bachelorstudiums, insbesondere sind sie befähigt vorwissenschaftliche Arbeiten von Schülerinnen und Schülern zu betreuen.

    Das Studium

    Der Arbeitsaufwand für das Master-Lehramtsstudium an der Universität Wien beträgt 120 ECTS-Punkte.

    Für jedes Lehramtstudium (bestehend aus zwei Unterrichtsfächern) sind neben der jeweiligen Fachausbildung die Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

    In einem Unterrichtsfach ist eine Masterarbeit aus dem Bereich der Fachwissenschaft zu verfassen.

    AbsolventInnen-Tracking

    Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

    AbsolventInnen-Tracking

    Der Studienaufbau im Detail

    Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 26ECTS
    Mathematik im Rn12
    Höhere Mathematik3
    Anwendungsorientierung im Mathematikunterricht4
    Wahlfach Fachdidaktik3
    Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase4
    Abschlussphase - benötigte ECTS-Punkte: 30ECTS
    Masterarbeit26
    Masterprüfung4
    Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen - benötigte ECTS-Punkte: 20
    Folgende Pflichtmodule müssen absolviert werden.
    ECTS
    Lehren und Lernen gestalten5
    Ausbau Sozialer und Personaler Kompetenzen und Reflexion von Praxis6
    Professionsverantwortung, Evaluation und Practitioner Research5
    Gestaltung inklusiver Bildungsprozesse4

    Kontaktdaten:

    Studienprogrammleitung:
    SPL 25 - Mathematik
    mathematik.spl@univie.ac.at

    StudienServiceCenter:
    SSC Mathematik
    ssc.mathematik@univie.ac.at
    1090 Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1, Erdgeschoß, Zimmer E 304
    Tel. +43-1-4277-504 01

    Studienvertretung:
    Studienvertretung Mathematik
    strv-mathe@univie.ac.at
    1090 Wien, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1. OG, Zimmer 01.135 und 01.136
    Tel. +43-1-4277-196 60 bzw. 62


    SSC LehrerInnenbildung
    beratung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at
    1090 Wien, Porzellangasse 4,
    Stiege 2, 3. Stock, Zimmer 308
    Tel. +43-1-4277-601 02 bzw. 03

    zurück zur Übersichtsseite

    Zusätzliche Informationen

    Feedback geben

    War diese Seite hilfreich?

    Kontakt

    Universität Wien
    Student Point
    Universitätsring 1
    1010 Wien
    Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
    Tel. +43/1/4277-10600

    studentpoint@univie.ac.at

    mehr Kontaktinformationen

    FAQs

    Was bedeutet die Abkürzung...?
    Was bedeutet die Abkürzung...?
    x

    STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
    SSt. (Semesterwochenstunde)
    VO (Vorlesung)
    UE (Übung)
    VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
    VOX (Interaktive Vorlesung)
    KU (Kurs)
    VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
    KO (Konversatorium)
    SE (Seminar)
    UK (Universitätskurs)
    EK (Einführender Universitätskurs)
    FK (Fortführender Universitätskurs)
    VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
    PS (Proseminar)
    EX (Exkursion)
    SV (Spezialvorlesungen)
    VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
    XV (Auxiliarvorlesung)
    EV (Einführungsvorlesung)
    VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
    UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
    VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
    IK (Integrierter Kurs)
    GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
    VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
    PR (Praktikum)

    alle FAQs anzeigen

    Was sind Zusatzprüfungen?
    Was sind Zusatzprüfungen?
    x

    Für einige Studien werden neben den allgemeinen Zulassungskriterien noch Zusatzqualifikationen gefordert, z.B. Latein- oder Griechischkenntnisse. Für manche Studien müssen diese Prüfungen bereits vor der Zulassung abgelegt worden sein, andere kann man erst im Laufe des Studiums absolvieren.

    Informationen zu Zusatz- und Ergänzungsprüfungen

    alle FAQs anzeigen

    Ist es möglich nur ein Unterrichtsfach zu studieren?
    Ist es möglich nur ein Unterrichtsfach zu studieren?
    x

    Nein, ein Lehramtstudium besteht immer aus zwei Unterrichtsfächern.

     

    alle FAQs anzeigen

    Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
    Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
    x

    Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

    alle FAQs anzeigen