Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften und PhD-Studium aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 794 370 xxxx/ 796 305 xxx
Studienform: Doktoratsstudium
Studiendauer: 6
Abschluss: Dr.rer.oec./ PhD
Unterrichtssprache: Englisch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Master-/Magister- oder Diplomstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 60 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

Sonderbestimmungen

Für die Dissertationsgebiete des PhD-Studiums gilt ein zweistufiges Zulassungsverfahren. Dieses gliedert sich in eine Prüfung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen sowie in eine mündliche Prüfung der BewerberInnen unter Mitwirkung eines Prüfungssenates.
Nähere Informationen finden Sie im Curriculum.

Dieses Zulassungsverfahren ist nicht nur bei einer Neuzulassung, sondern auch bei einem Wechsel des Dissertationsgebietes zu durchlaufen, sofern das neue Dissertationsgebiet eines aus dem PhD-Studium ist.

Bitte beachten Sie, dass es beim PhD-Studium Economics nur einmal im Jahr eine Zulassungsfrist gibt!

Informationen zum Zulassungsverfahren für die PhD-Studien

Studienziel

Das Studium dient der Vorbereitung auf eine wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich des Dissertationsgebietes. Es bietet eine wissenschaftliche Ausbildung auf internationalem Niveau und soll die AbsolventInnen befähigen, den internationalen Standards entsprechende eigenständige Forschungsleistungen im jeweiligen Fachbereich zu erbringen.

Das Studium

Im Rahmen des Studiums sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Lehrveranstaltungen (prüfungsimmanent oder nicht prüfungsimmanent) im Umfang von 12-80 ECTS (8-40 SSt.)
  • allenfalls im Rahmen der Dissertationsvereinbarung vorgesehene zusätzliche Leistungen (z.B. die Teilnahme an Workshops, Präsentationen bei internationalen Konferenzen, die fachliche Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen, Praktika usw.)
  • innerhalb des ersten Jahres nach Zulassung zum Studium das Einreichen eines Antrages auf Genehmigung eines Dissertationsvorhabens bei dem zuständigen studienrechtlichen Organ
  • die fakultätsöffentliche Präsentation des Dissertationsvorhabens (erforderlichenfalls unter Berücksichtigung von patentrechtlichen, intellektuellen Eigentums- und sonstigen Rechten)
  • ein periodischer, jedenfalls jährlicher, Bericht an den Doktoratsbeirat über den Studienfortgang
  • das Abfassen der Dissertation
  • die öffentliche Defensio

Angebotene Dissertationsgebiete

  • Betriebswirtschaft - Finance, PhD (794 370 145)
  • Betriebswirtschaft - Logistics and Operations Management, PhD (794 370 403)
  • Betriebswirtschaft - Management, PhD (794 370 146)
  • Statistik und Operations Research, PhD (794 370 136)
  • Economics, PhD (794 370 140)
  • Wirtschaft und Recht, Dr.rer.oec. (796 305 183)
  • Wirtschaftsinformatik, Dr.rer.oec. (796 305 175)

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 39 - Doktoratsstudium/PhD der Wirtschaftswissenschaften sowie
SPL 44 - Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften (nur für das Dissertationsgebiet Wirtschaftsinformatik)

DoktorandInnenzentrum
DoktorandInnenzentrum
info.doktorat(a)univie.ac.at
1090 Wien, Berggasse 7 (2. Stock)

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen