Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Doktoratsstudium der Sozialwissenschaften

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 796 310 xxx
Studienform: Doktoratsstudium
Studiendauer: 6
Abschluss: Dr.phil.
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Master-/Magister- oder Diplomstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 60 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

Studienziel

Das Doktoratsstudium der Sozialwissenschaften dient der Weiterentwicklung der Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit sowie der Heranbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Das Studium umfasst eine eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich des Dissertationsgebietes. Es soll die AbsolventInnen befähigen, den internationalen Standards entsprechende eigenständige Forschungsleistung im jeweiligen Fachbereich zu erbringen.

Das Studium

Im Rahmen des Studiums sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Es sind Studienleistungen im Ausmaß von 30 ECTS zu erbringen. Mindestens 20 ECTS sind im Rahmen von Lehrveranstaltungen, davon zumindest 15 ECTS aus prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen zu absolvieren. Sämtliche Leistungen (Teilnahme an wissenschaftlichen Workshops, Präsentation bei internationalen Kongressen, die fachliche Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen, wissenschaftliche Praktika, eigene Lehre, die Mitarbeit in Forschungsprojekten, etc.) mit Bezug zur Dissertation können als curriculumsrelevante Leistungen herangezogen werden. Diese sind vorab in der Dissertationsvereinbarung (mit Angabe der ECTS und Semesterstunden) festzulegen.
  • Innerhalb des ersten Jahres nach Zulassung zum Studium ist ein Antrag auf Genehmigung eines Dissertationsvorhabens bei dem zuständigen studienrechtlichen Organ einzureichen.
  • Das Dissertationsvorhaben ist im Rahmen einer fakultätsöffentlichen Präsentation vorzustellen.
  • Periodische, jedenfalls jährliche, Berichte über den Studienfortgang (deren Frequenz ist in der Dissertationsvereinbarung festzuhalten) sind dem/der BetreuerIn vorzulegen.
  • Nach Abschluss der Dissertationsvereinbarung ist eine Dissertation zu verfassen.
  • Das Studium wird nach Erbringung aller Prüfungsleistungen mit einer öffentlichen Defensio abgeschlossen.

Das Studium kann zum Teil in einer Fremdsprache durchgeführt werden.

Detaillierte Informationen zum Studium finden Sie im Curriculum.

Angebotene Dissertationsgebiete

  • Geographie (796 310 452)
  • Kultur- und Sozialanthropologie (796 310 307)
  • Pflegewissenschaft (796 310 204)
  • Politikwissenschaft (796 310 300)
  • Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (796 310 301)
  • Soziologie (796 310 122)
  • Psychologie (796 310 298)
  • Wissenschaftsforschung (796 310 121)

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 40 - Doktoratsstudium der Sozialwissenschaften (inkl. Sportwissenschaft mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung) mit Ausnahme der Dissertationsbereiche Geographie und Psychologie

Studienvertretung:
Studienvertretung Dr. Gewi/HuS
doktorat.philosophie@univie.ac.at

DoktorandInnenzentrum
DoktorandInnenzentrum
info.doktorat(a)univie.ac.at
1090 Wien, Berggasse 7 (2. Stock)

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

keine FAQs