Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Doktoratsstudium der Philosophie in Geistes- und Kulturwissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaft

Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 792 xxx
Studienform: Doktoratsstudium
Studiendauer: 6
Abschluss: Dr.phil.
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Master-/Magister- oder Diplomstudiums oder eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen Universität oder Fachhochschule.
  • Informationen, welche Studien jedenfalls in Frage kommen, finden Sie im Curriculum.
  • Bei allen anderen Studien müssen die Facheinschlägigkeit und die Gleichwertigkeit nach dem Antrag auf Zulassung überprüft werden.
  • Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist, und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, kann die Zulassung mit der Auflage von Prüfungen im Ausmaß von maximal 60 ECTS erfolgen, die während des Studiums abzulegen sind.

Studienziel

Das Doktoratsstudium der Philosophie dient der Weiterentwicklung der Befähigung des selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens sowie der Heranbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Das Studium schließt eine eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich des Dissertationsgebietes ein, die internationalen Standards im jeweiligen Fachbereich entspricht.

Das Studium

Im Rahmen des Studiums sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Sämtliche Leistungen (Teilnahme an wissenschaftlichen Workshops, Präsentation bei internationalen Kongressen, die fachliche Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen, wissenschaftliche Praktika, eigene Lehre, die Mitarbeit in Forschungsprojekten, etc.) mit Bezug zur Dissertation können als curriculumsrelevante Leistungen herangezogen werden und gegebenenfalls eines der drei DissertantInnenseminare ersetzen.
  • Innerhalb des ersten Jahres nach Zulassung zum Studium ist ein Antrag auf Genehmigung eines Dissertationsvorhabens bei dem zuständigen studienrechtlichen Organ einzureichen.
  • Das Dissertationsvorhaben ist im Rahmen einer öffentlichen Präsentation vorzustellen.
  • Periodische (jedenfalls jährliche) Berichte über den Studienfortgang sind dem/der BetreuerIn vorzulegen und von diesem/dieser zu kommentieren.
  • Nach Abschluss der Dissertationsvereinbarung ist eine Dissertation zu verfassen.
  • Das Studium wird nach Erbringung aller Prüfungsleistungen mit einer öffentlichen Defensio abgeschlossen.

Das Studium kann zum Teil, überwiegend oder ausschließlich in einer Fremdsprache abgehalten werden.

Detaillierte Informationen zum Studium finden Sie im Curriculum.

Angebotene Dissertationsgebiete

  • Afrikawissenschaften (792 390)
  • Ägyptologie (792 391)
  • Alte Geschichte und Altertumskunde (792 310)
  • Altorientalistische Philologie und
    Orientalistische Archäologie (792 397 384)
  • Arabistik (792 397 385)
  • Bildungswissenschaft (792 297)
  • Byzantinistik und Neogräzistik (792 383)
  • Cognitive Science/Kognitionswissenschaften (792 425)
  • Deutsche Philologie (792 332)
  • English and American Studies (792 343)
  • Europäische Ethnologie (792 308)
  • Finno-Ugristik (792 382)
  • Geschichte (792 312)
  • Hungarologie (792 381)
  • Internationale Entwicklung (792 278)
  • Islamische Religionspädagogik (792 874)
  • Islamwissenschaft (792 397 252)
  • Japanologie (792 378)
  • Judaistik (792 379)
  • Keltologie (792 598)
  • Klassische Archäologie (792 314)
  • Klassische Philologie (792 229)
  • Koreanologie (792 398)
  • Kunstgeschichte (792 315)
  • Musikwissenschaft (792 316)
  • Nederlandistik (792 396)
  • Philosophie (792 296)
  • Psychologie (792 298)
  • Religionswissenschaft (792 303)
  • Romanistik (792 236)
  • Sinologie (792 388)
  • Skandinavistik (792 394)
  • Slawistik (792 243)
  • Sprachwissenschaft (792 327)
  • Sportwissenschaft (792 480)
  • Südasienkunde (792 389 387)
  • Theater-, Film- und Medienwissenschaften (792 317)
  • Tibetologie und Buddhismuskunde (792 389 392)
  • Transkulturelle Kommunikation (792 323)
  • Turkologie (792 397 386)
  • Ur- und Frühgeschichte (792 309)
  • Vergleichende Literaturwissenschaft (792 393)
  • Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens (792 399)

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 41, 42, 43 - Doktoratsstudium der Philosophie in Geistes- und Kulturwissenschaften

Studienvertretung:
Studienvertretung Dr. Gewi/HuS
doktorat.philosophie@univie.ac.at

DoktorandInnenzentrum
DoktorandInnenzentrum
info.doktorat(a)univie.ac.at
1090 Wien, Berggasse 7 (2. Stock)

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

keine FAQs