Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Deutsch (Unterrichtsfach)

Infos zum Studienbeginn und zum ersten Semester


Curriculum/Studienplan


Kennzahl: 406
Studienform: Lehramtsstudium, Bachelorstudium
Studiendauer: 8
Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
Unterrichtssprache: Deutsch
Voraussetzung:
  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfung Latein ist vor Abschluss des Studiums abzulegen (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde).

    Informationen zum auslaufenden Diplomstudium erhalten Sie beim StudienServiceCenter.
AbsolventInnen über das Studium

Die Universität Wien führt regelmäßig eine Befragung Ihrer AbsolventInnen direkt nach Studienabschluss durch. Themen sind sowohl Erfahrungen während des Studiums als auch berufliche Perspektiven. Anhand dieser Infos können Sie sich einen Eindruck von verschiedenen Aspekten des Studiums verschaffen.

Studienabschlussbefragung 2009-2012


Studienziel

Ziel des Studiums ist die Vermittlung fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und schulpraktischer Kompetenzen, die für den Unterricht des Faches Deutsch an den unterschiedlichsten mittleren und höheren Schulen unabdingbar sind.

AbsolventInnen

  • verfügen über die elementaren fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen der Germanistik
  • beherrschen die Grundlagen aller Teilbereiche des Faches (Neuere deutsche Literatur, Ältere deutsche Sprache und Literatur, Germanistische Sprachwissenschaft, Deutsch als Zweitsprache/Deutsch als Fremdsprache, Fachdidaktik)
  • verfügen über ein verbindliches Basiswissen in allen Fachbereichen und haben sich in wissenschaftlichen Arbeiten, vor allem in Form einer Bachelorarbeit, in spezifische Gegenstands- oder Themenbereiche des Faches eigenständig eingearbeitet.
  • können schulischen Deutschunterricht der Sekundarstufe basierend auf dem aktuellen Forschungsstand unter Anleitung planen, durchführen und evaluieren.
  • sin befähigt zur selbstständigen, wissenschaftlich fundierten und auf Lehr- bzw. Lernsituationen bezogenen Auseinandersetzung mit Grundfragen, die sich für Fachwissenschaft wie Fachdidaktik gleichermaßen stellen

Das Studium

Der Arbeitsaufwand für das Bachelor-Lehramtsstudium an der Universität Wien beträgt 240 ECTS-Punkte.

Für jedes Lehramtstudium (bestehend aus zwei Unterrichtsfächern) sind neben der jeweiligen Fachausbildung die Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen zu absolvieren.

Pro Unterrichtsfach ist eine Bachelorarbeit aus dem Bereich der Fachwissenschaft im Rahmen einer Lehrveranstaltung gemäß den curricularen Bestimmungen des gewählten Unterrichtsfaches zu verfassen.

AbsolventInnen-Tracking

Die Studie zum AbsolventInnen-Tracking veranschaulicht die Erwerbskarriere der AbsolventInnen ausgewählter Studien der Universität Wien und kann Ihnen zur Orientierung für Ihren Berufseinstieg dienen.

AbsolventInnen-Tracking

Der Studienaufbau im Detail

StEOP-Modul - benötigte ECTS-Punkte: 6ECTS
StEOP Unterrichtsfach Deutsch
  • EV Einführung in die Deutsche Philologie
6
Pflichtmodule - benötigte ECTS-Punkte: 66ECTS
Einführungsmodul: Sprache und Literatur im historischen Kontext10
Einführungsmodul: Fachspektrum der Germanistik 16
Einführungsmodul: Fachspektrum der Germanistik 26
Vertiefungsmodul: Handlungsfeld Texte und Medien7
Vertiefungsmodul: Sprachreflexion12
Vertiefungsmodul: Handlungsfeld Literatur 18
Vertiefungsmodul: Handlungsfeld Literatur 27
Vertiefungsmodul: Handlungsfeld Sprache10
WahlbereichECTS
Wahlbereich0-10
Fachbezogenes Schulpraktikum - benötigte ECTS-Punkte: 7ECTS
Fachbezogenes Schulpraktikum7
Abschlussmodul - benötigte ECTS-Punkte: 18ECTS
Abschlussmodul18
Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen - benötigte ECTS-Punkte: 36ECTS
StEOP-Modul
  • VO Professionalität und Schule
5
Bildung und Entwicklung5
Unterricht inkl. Orientierungspraktikum5
Vertiefung 1: Voraussetzungen, Verläufe und Folgen des Unterrichts5
Inklusive Schule und Vielfalt5
Schulforschung und Unterrichtspraxis zu den fachbezogenen Schulpraktika6
Vertiefung 2: Inklusive Schule und Vielfalt: Möglichkeiten und Grenzen5

Kontaktdaten:

Studienprogrammleitung:
SPL 10 - Deutsche Philologie
deutschephilologie.spl@univie.ac.at

StudienServiceStelle:
SSS Deutsche Philologie
deutschephilologie.spl@univie.ac.at
1010 Wien, Universität Wien, Universitätsring 1
Tel. +43-1-4277-45115 bzw. 45116

StudienServiceCenter:
SSC Philologische Kulturwissenschaften
ssc.philologische-kulturwissenschaften@univie.ac.at
1090 Wien, Universitätscampus, AAKH, Spitalgasse 2,
Hof 2, Eingang 2.9
Tel. +43-1-4277-451 DW 01 - 06

Studienvertretung:
Studienvertretung Germanistik
stv.germanistik@univie.ac.at
1010 Wien, Universitätsring 1, Stiege 5, 2. Stock, Zi. 78
Tel. +43-1-4277-421 18


SSC LehrerInnenbildung
beratung.lehrerinnenbildung@univie.ac.at
1090 Wien, Porzellangasse 4,
Stiege 2, 3. Stock, Zimmer 308
Tel. +43-1-4277-601 02 bzw. 03

zurück zur Übersichtsseite

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Was bedeutet die Abkürzung...?
Was bedeutet die Abkürzung...?
x

STEP bzw. STEOP (Studieneingangsphase bzw. Studieneingangs- und Orientierungsphase)
SSt. (Semesterwochenstunde)
VO (Vorlesung)
UE (Übung)
VU, VÜ, VO+UE (Vorlesung mit Übung)
VOX (Interaktive Vorlesung)
KU (Kurs)
VO+KO (Vorlesung mit Konversatorium)
KO (Konversatorium)
SE (Seminar)
UK (Universitätskurs)
EK (Einführender Universitätskurs)
FK (Fortführender Universitätskurs)
VK (Vertiefender Universitätskurs oder Vorlesung mit Konversatorium)
PS (Proseminar)
EX (Exkursion)
SV (Spezialvorlesungen)
VO+LK (Vorlesung mit Lektürekurs)
XV (Auxiliarvorlesung)
EV (Einführungsvorlesung)
VO-VL (Vorlesung virtuelle Lehreinheit)
UE-VL (Übung virtuelle Lehreinheit)
VO-L (Vorlesung mit zusätzlichen Lektüre-Anforderungen)
IK (Integrierter Kurs)
GLV (Grundlagenlehrveranstaltung)
VLV (Vertiefungslehrveranstaltung)
PR (Praktikum)

alle FAQs anzeigen

Was sind Zusatzprüfungen?
Was sind Zusatzprüfungen?
x

Für einige Studien werden neben den allgemeinen Zulassungskriterien noch Zusatzqualifikationen gefordert, z.B. Latein- oder Griechischkenntnisse. Für manche Studien müssen diese Prüfungen bereits vor der Zulassung abgelegt worden sein, andere kann man erst im Laufe des Studiums absolvieren.

Informationen zu Zusatz- und Ergänzungsprüfungen

alle FAQs anzeigen

Ist es möglich nur ein Unterrichtsfach zu studieren?
Ist es möglich nur ein Unterrichtsfach zu studieren?
x

Nein, ein Lehramtstudium besteht immer aus zwei Unterrichtsfächern.

 

alle FAQs anzeigen

Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
Kann ich ein Erweiterungscurriculum absolvieren, wenn in meinem Studium keines vorgesehen ist?
x

Eine Registrierung im U:SPACE ist nur dann möglich, wenn Ihr Studium die Absolvierung eines EC vorsieht. Es steht Ihnen natürlich frei, die Lehrveranstaltungen des EC zu besuchen. Sobald Sie Lehrveranstaltungen einer Studienrichtung im Ausmaß von mindestens 12 ECTS absolviert haben, scheinen diese im Diploma Supplement auf. 

alle FAQs anzeigen