Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Banking and Finance
- Neu ab Wintersemester 2017/18

Lupe, die statistisch abgebildete Finanzmarktentwicklungen vergrößert.

Ab dem Wintersemester 2017/18 bietet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ein neues Masterstudium Banking und Finance an. Studierende erhalten die aktuellsten theoretischen und methodischen Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Karriere im Finanzsektor, in der öffentlichen Verwaltung und bei  Regulierungsbehörden erforderlich sind.

Das Studium steht nicht nur BachelorabsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher Studienrichtungen offen, sondern richtet sich an AbsolventInnnen beliebiger Studienrichtungen, die an finanzwirtschaftlichen Fragestellungen interessiert sind, insbesondere an jene, die einen formalwissenschaftlichen Background haben. Alle Kurse werden in englischer Sprache abgehalten, daher sind Englischkenntnisse auf dem Niveau C1 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen nötig.

Die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen aus anderen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften, verwandten Gebieten und methodischen Fächern zu wählen, rundet das Studium ab. Im Rahmen dieser Wahlfächer können Studierende auch deutschsprachige Lehrveranstaltungen wählen.

1) Das Studium
a) Zulassung
b) Alumni der Fakultät meinen ...
2) Nach dem Studium
3) Kontakt

1) Das Studium

Studierende in der Bibliothek der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Das Masterstudiums Banking und Finance bietet eine solide und fundierte Ausbildung in finanzwirtschaftlichen Kernbereichen. Zusätzlich wird auch Wissen aus anderen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften, verwandten Gebieten und methodischen Fächern vermittelt.

Das Studium setzt sich aus einem gemeinsamen „Core Programme“ und zwei Studienschwerpunkten zusammen, dies sind „Business  Orientation“ und „Science Orientation”, in denen die Studierenden vertiefende Kurse aus verschiedenen Teilbereichen wählen.

Im Rahmen des "Core Programme" sind folgende Kurse zu absolvieren:

  • Basics of Finance
  • Decisions under Uncertainty
  • Introductory Econometrics
  • Core Courses in Finance (Asset Pricing, Banking and Financial Intermediation, Corporate Finance)
  • Money and Banking
  • Game Theory and Information economics

Im Studienschwerpunkt „Business  Orientation“ können die Studierenden zwischen den Spezialisierungen Banking und Corporate Finance wählen. Im Rahmen dieser Orientierung werden sie für Tätigkeiten in Consultingunternehmen, im Controlling, in Finanzabteilungen von Unternehmungen sowie im Risikomanagement, im Corporate Banking und im Investment Banking ausgebildet.

Im Studienschwerpunkt „Science Orientation“ wählen die Studierenden zwischen den Schwerpunkten Banking, Corporate Finance und Financial Markets. Hier werden die Studierenden auf Tätigkeiten in Zentralbanken, staatlichen Behörden zur Aufsicht verschiedener Bereiche des Finanzmarktes, internationalen Finanzinstitutionen und Forschungsabteilungen von Banken sowie auf eine Fortführung ihrer universitären Ausbildung im Rahmen eines PhD-Studiums in Finance vorbereitet.

Für nähere Details siehe hier.

back to top

a) Zulassung

AbsolventInnen der Bachelorstudien Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft, Informatik, Mathematik, Statistik, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik der Universität Wien werden ohne Erfüllung weiterer Voraussetzungen zum Masterstudium Banking and Finance zugelassen.

AbsolventInnen anderer Studienrichtungen haben folgende Vorkenntnisse nachzuweisen:

  • Englischkenntnisse auf dem Niveau von C1 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen,
  • Vorkenntnisse aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Ökonomie, Mathematik und Statistik im Ausmaß von 30 ECTS, davon mindestens je 3 ECTS-Punkte in Mathematik und Statistik,
  • Erreichen von mindestens 150 Punkten bei der Teilprüfung Quantitative Reasoning des GRE Revised General Test (in welchem mathematische Kenntnisse überprüft werden und höchstens 170 Punkte erreicht werden können) innerhalb der letzten zwei Jahre.

Prof. Thomas Gehrig
Univ.-Prof. Thomas Gehrig, Ph.D.

“Im Herbst 2017 wird ein neuer Masterstudiengang in Banking and Finance starten, der insbesondere auch die institutionellen Besonderheiten des kontinentaleuropäischen Finanzsystems thematisiert, wie beispielsweise die spezielle Rolle des Bankensystems.
Neben den nötigen quantitativen, methodischen und institutionellen Kenntnissen werden Studierenden vor allem auch die tieferliegenden ökonomischen Zusammenhänge vermittelt. Dadurch werden die Grundlagen für eine Orientierung in einem Berufsleben unter sich immer schneller wandelnden regulatorischen, technischen und ökonomischen Bedingungen geschaffen.
Die wichtigste Voraussetzung für diesen Studiengang ist fachliches Interesse. Wirtschaftswissenschaftliche und mathematisch-statistische Grundkenntnisse sind zwar in gewissem Umfang nötig, ein entsprechender einschlägiger Studienabschluss ist aber nicht erforderlich. Der Studiengang wird ausschließlich in englischer Sprache abgehalten.“

- Univ.-Prof. Thomas Gehrig, Ph.D., Professor für Finanzwirtschaft

back to top

b) Alumni der Fakultät meinen ...

Anna Demmelmayr, MSc
Anna Demmelmayr, MSc

“Es war für mich eine gute Entscheidung, an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien zu studieren, vor allem wegen der praxisorientierten Arbeitsgruppen, der quantitativen Ausrichtung vieler meiner gewählten Kurse, der relativ kleinen Teilnehmerzahl im Unterricht und wegen des ausgezeichneten Verhältnisses zwischen Lehrenden und Studierenden.
Bei meiner jetzigen Tätigkeit greife ich oft auf mein finanzwirtschaftliches Wissen zurück. Dabei kommt mir die Fähigkeit, neue und komplexe Probleme lösen zu können, die ich im Studium erworben habe, sehr zugute.
Das neue Master-Programm Banking and Finance klingt für mich sehr interessant. Es bietet kompaktes Wissen auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft und öffnet die Tür zu einer Vielfalt von Möglichkeiten in der Praxis und in der Wissenschaft.“

- Anna Demmelmayr, MSc, Senior Associate KPMG Advisory GmbH Austria
Absolventin des Masterstudiums Betriebswirtschaft im Jahr 2014 mit den Spezialisierungen
Corporate Finance und Operations Research

Richard Boulanger (CFA), MSc
Richard Boulange (CFA), MSc

“Im Masterstudium Betriebswirtschaft mit ausschließlicher Spezialisierung im Bereich Finanzwirtschaft konnte ich mir eine solide Wissensbasis auf den Gebieten Corporate Finance und Finanzmärkte aneignen – beides mit einem Fokus auf quantitativen Ansätzen.
Was mir am neuen Master-Programm Banking and Finance besonders gefällt, ist die Vielfalt unter den Studierenden. Die verschiedenen Disziplinen – von der Betriebs- und Volkswirtschaft über die Mathematik und Statistik bis zur Wirtschaftsinformatik – bringen es mit sich, dass man lernt, Probleme durch unterschiedliche Methoden zu lösen und Herausforderungen durch verschiedene Blickwinkel zu begegnen. Ich denke, das neue Programm ist eine wunderbare Gelegenheit für alle Studierenden mit großer Motivation und Eigeninitiative, eine solide Wissensgrundlage für ihre Karriere zu erhalten.“

- Richard Boulanger (CFA), MSc, Global Macro Strategist, ZZ Asset Management, Absolvent des Masterstudiums Betriebswirtschaft im Jahr 2014 mit den Spezialisierungen Corporate Finance und Finanzmärkte

back to top

2) Nach dem Studium

Großes Eurozeichen vor einem Gebäude.

AbsolventInnen des Masterstudiums Banking und Finance besitzen ein methodisch-wissenschaftliches Profil, welches für die Übernahme von Spezial- und Führungsaufgaben im Finanzsektor, in der öffentlichen Verwaltung und bei Regulierungsbehörden erforderlich ist.

Insbesondere bieten sich ihnen ausgezeichnete Möglichkeiten in Consultingunternehmen, im Controlling, in Finanzabteilungen von Unternehmungen, im Risikomanagement, im Bereich des Corporate Banking und Investment Banking bzw. in Zentralbanken, in staatlichen Behörden zur Aufsicht verschiedener Bereiche des Finanzmarktes, in internationalen Finanzinstitutionen und in Forschungsabteilungen von Banken sowie für die Fortführung der universitären Ausbildung im Rahmen eines PhD-Studiums in Finance.

back to top

3) Kontakt

Weitere Informationen zum Masterstudium Banking & Finance finden sie hier
bzw. zum Studium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften hierhttp://wirtschaftswissenschaften.univie.ac.at/

Bei organisatorischen Fragen zum Studium wenden Sie sich bitte an
wiwi-service@univie.ac.at

back to top

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen