Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Außerordentliches Studium

Als außerordentlicheR StudentIn (früher "außerordentlicher Hörer") können Sie bereits Lehrveranstaltungen absolvieren, aber kein Studium abschließen.

Besitzen Sie noch kein Reifezeugnis (z.B aufgrund von Nachmatura), möchten aber an einem Aufnahme-/Eignungsverfahren teilnehmen, ist der Antrag auf Zulassung in u:space jedenfalls für ein ordentliches Studium zu stellen (zukünfigtes Abschlussdatum eingeben!).

Studierende im Vorstudienlehrgang (VWU) werden als außerordentliche Studierende geführt bis alle im Zulassungsbescheid vorgeschriebenen Ergänzungsprüfungen absolviert sind. Der Antrag auf Zulassung ist aber für ein ordentliches Studium zu stellen.

Wenn Sie einen Universitätslehrgang besuchen wollen, wenden Sie sich als erstes an das Lehrgangsbüro bzw. das Postgraduate Center. Dort erhalten Sie die Informationen zur Zulassung.

Was müssen Sie bei einem a.o. Studium beachten?

  • Lehrveranstaltungsprüfungen, die Sie während eines a.o. Studiums ablegen, können nur dann für ein ordentliches Studium in Österreich anerkannt werden, wenn Sie zum Zeitpunkt der Prüfung über kein Reifezeugnis oder keine Studienberechtigungsprüfung verfügen.
  • Sie müssen den Studienbeitrag zahlen.
  • Ordentliche Studierende werden bei der Vergabe von Plätzen in Lehrveranstaltungen bevorzugt.
  • Während eines a.o. Studiums ist es nicht möglich, (Teil-) Diplomprüfungen, Modulprüfungen oder Rigorosen zu absolvieren bzw. Studien abzuschließen.
  • Wenn Sie über die Staatsbürgerschaft eines nicht-EU/EWR-Landes verfügen, erhalten Sie kein Studierendenvisum
  • Sie können in Österreich keine studentische Selbstversicherung (= Krankenversicherung) beantragen.

Wie können Sie sich zum a.o. Studium zulassen?

Ohne Reifezeugnis können Sie für kein Studium zugelassen werden, sondern nur für den "Besuch einzelner Lehrveranstaltungen".

Registrieren Sie sich in u:space und aktivieren Sie Ihren u:account. Danach gehen Sie innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist bzw. Nachfrist (egal welche Staatsbürgerschaft Sie haben) ins Referat Studienzulassung (Mo 9-12, Do 14-17 Uhr) und legen folgende Unterlagen vor:

  • Reisepass bzw. Personalausweis oder Führerschein im Verbindung mit dem Staatsbürgerschaftsnachweis
  • e-card
  • ein Passfoto für den Studierendenausweis
  • Betätigung dass der USTAT1 Fragebogen ausgefüllt wurde (statistische Daten) 

Wichtige Fristen
u:space
USTAT1 Fragebogen

Wie bezahlen Sie den Studien- und ÖH-Beitrag?

Als a.o. StudentIn zahlen Sie den gesamten Studienbeitrag.

Sie können den Beitrag direkt bei der Zulassung zum Studium im Referat Studienzulassung mit Bankomatkarte (Maestrocard) einzahlen. Sie sind dann sofort zugelassen.

Folgende weitere Einzahlungsarten sind möglich:

  • per eps Online-Überweisung über u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • per Online-Banking; die Daten hierfür finden Sie in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • mittels Zahlschein, den Sie mit dem u:account-Passwort bei den SB-Terminals ausdrucken können

Höhe des Studien-/ÖH-Beitrages
SB-Terminals

Was kommt nach der Zulassung?

Wenn der Saldo in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag auf Null steht, ist der Beitrag als bezahlt gemeldet. Wenn Sie per Onlinebanking oder mit Zahlschein einzahlen, dauert das bis zu sieben Tage.

Sie können dann in u:space > Persönliches > Meine Dokumente Ihre Studienunterlagen ausdrucken (also Studienblatt oder Studienbestätigung). Ihr Semesteretikett für den Studierendenausweis erhalten Sie per Post an die in u:space gespeicherte Zustelladresse.

Nach der Zulassung können Sie Ihr Semester planen und sich innerhalb der Anmeldefristen für Lehrveranstaltungen anmelden.

Tipps zur Semesterplanung
Infos zum Anmeldesystem

Zulassung zum ordentlichen Studium

Sobald Sie Ihr Reifezeugnis oder die Studienberechtigungsprüfung haben, gehen Sie mit diesem/dieser und Ihrem Studierendenausweis bis zum Ende der Nachfrist ins Referat Studienzulassung und wechseln dort auf das ordentliche Studium. Danach können Sie einen Antrag auf Rückerstattung des Studienbeitrages stellen, sofern Sie EU-/EWR-BürgerIn sind.

Sollte Ihr Reifezeugnis aus einem anderen Land als Österreich stammen, schreiben Sie uns bitte ein E-Mail bezüglich weiterer Informationen.

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Wie hoch ist der Studienbeitrag für außerordentliche Studierende?
Wie hoch ist der Studienbeitrag für außerordentliche Studierende?
x

Studieren Sie als außerodentlicheR StudierendeR, so müssen Sie den vollen Studienbeitrag bezahlen. 

Höhe Studienbeitrag