Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Besondere Universitätsreife - das Recht auf unmittelbare Zulassung

Die besondere Universitätsreife (umgangssprachlich auch "Studienplatznachweis") ist eine Bestätigung, dass Sie das Recht haben, das Studium Ihrer Wahl an einer anerkannten/akkreditierten Universität im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses/Studienabschlusses zu studieren.

Was beinhaltet die besondere Universitätsreife?

Der Nachweis der besonderen Universitätsreife muss Folgendes beinhalten:

  • Ihren Namen
  • das Ausstellungsdatum der Bestätigung
  • die genaue Angabe des Studiums Ihrer Wahl
  • die Angabe, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen, um das Studium, das Sie an der Universität Wien studieren wollen an einer anerkannten/akkreditierten Universität in dem Land, in dem Ihr Reifezeugnis/Studienabschluss ausgestellt wurde, studieren zu dürfen.

Wie lange ist die Bestätigung als Nachweis gültig?

Die Bestätigung soll nicht älter als ein Jahr sein.

Wo erhalten Sie den Nachweis der besonderen Universitätsreife?

Sie erhalten den Nachweis der besonderen Universitätsreife

  • direkt bei der anerkannten/akkreditierten Universität oder
  • über die zentrale Vergabestelle (z.B. in China oder der Türkei) oder
  • über eine Eingangs- bzw. Aufnahmeprüfung

Wenn Sie das Studium, das Sie auch an der Universität Wien studieren wollen bereits im Ausstellungsland Ihres Reifezeugnisses/Studienabschlusses studieren, reicht eine Studienbestätigung des nächsten oder aktuellen Semesters/Studienjahres.

Wer muss die besondere Universitätsreife nachweisen?

Alle StudienwerberInnen, die nicht StaatsbürgerInnen eines EU-/EWR-Mitgliedstaates sind.

Wer muss keine besondere Universitätsreife nachweisen?

StudienwerberInnen müssen keinen Studienplatznachweis vorlegen wenn sie

  • die Staatsbürgerschaft eines EU-/EWR-Mitgliedstaates besitzen
  • ein Reifezeugnis aus einem EU-/EWR-Mitgliedstaat besitzen
  • einen Studienabschluss aus einem EU-/EWR-Land besitzen und damit einen Antrag auf ein Master-/Doktorats- oder PhD-Studium stellen
  • in die Personengruppenverordnung fallen
  • einen Studienabschluss aus den USA besitzen
  • einen Antrag auf ein Bachelor-/Bakkalaureats-/Diplomstudium stellen und ein abgeschlossenes, mindestens dreijähriges Studium an einer anerkannten/akkreditierten Uni nachweisen können (das Referat Studienzulassung behält sich jedoch vor, die besondere Universitätsreife dennoch zu verlangen)
  • in den zwei Jahren vor dem Antrag auf Zulassung an der Universität Wien an einer anerkannten EU-EWR-Bildungseinrichtung im Rahmen eines ordentlichen Studiums 30 ECTS absolviert haben

Personengruppenverordnung

Zusätzliche Informationen