Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Zulassung zum Doktorats-/PhD-Studium mit externem Abschluss (nicht von der Universität Wien)

Im Folgenden finden Sie die Informationen zur Zulassung zu einem Doktorats-/PhD-Studium. Die Vorgehensweise ist die gleiche, egal ob der Abschluss an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule oder im Ausland erworben wurde.

Ihr Antrag auf Zulassung mit Abschluss einer anderen Universität oder Fachhochschule kann vom Referat Studienzulassung erst bearbeitet werden, wenn Sie alle dafür nötigen Unterlagen hochgeladen haben. Sie müssen auch Ihre Abschlussurkunde oder zumindest eine Bestätigung, dass Sie ein Diplom- oder Masterstudium bereits abgeschlossen haben, hochladen.

Das Hochladen eines Notentranscripts/Sammelzeugnisses oder Diploma Supplement mit Bestätigung des Studienabschlusses samt Abschlussdatum ist erforderlich.

Achtung: Es ist nicht erlaubt, für das gleiche Studium an zwei österreichischen Unis zugelassen zu sein! Wenn Sie die Universität wechseln wollen, melden Sie sich an der anderen Uni ab.

Die Notwendigkeit der Deutschkenntnisse wird individuell von der zuständigen Studienprogrammleitung festgestellt und im Zulassungsbescheid angeführt. Der erforderlichen Nachweis z.B. von Englischkenntnissen und anderer im Curriculum vorgeschriebener Voraussetzungen finden Sie im Curriculum des jeweiligen Studiums.

Bitte beachten Sie, dass die Universität Wien aus organisatorischen Gründen keine Auskunft über den Stand der Bearbeitung Ihrer Unterlagen geben kann!

Die Zulassung zu einem Doktorats-/PhD-Studium ist ganzjährig möglich. (Achtung: Ausnahmen Wirtschaftswissenschaften).

Fristen PhD Wirtschaftswissenschaften

Wie beantragen Sie die Zulassung?

Folgende Schritte müssen Sie durchführen:

  1. Registrierung und Hochladen der nötigen Dokumente in u:space
  2. Zulassung zum Studium
  3. Bezahlung des Studien-/ÖH-Beitrages

Schritt 1: Registrierung in u:space und Aktivierung des u:accounts

Sie registrieren sich in u:space und aktivieren Ihren u:account, den Sie in Ihrem weiteren Studium benötigen. Das Referat Studienzulassung kommuniziert im Laufe des Zulassungsverfahrens mit Ihnen ausschließlich über die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angeben.

Halten Sie folgende Dokumente zum Upload bereit (als pdf):

  • Ihre Bachelor- und Master-/Diplomabschlussurkunde mit den für das Ausstellungsland vorgeschriebenen Beglaubigungen
  • Ihr Diploma Supplement bzw. Ihre Transcripts
  • den Nachweis der besonderen Universitätsreife ("Studienplatznachweis", nur bei nicht-EU/EWR Staatsbürgerschaft nötig)
  • eine Übersetzung oben genannter Dokumente durch einen gerichtlich beeidigten Übersetzer (wenn der Studienabschluss nicht auf Deutsch oder Englisch ausgestellt wurde)
  • einen Scan Ihres Reisepasses oder Personalausweises
  • Nachweis der Deutsch- und Englischkenntnisse und anderer im Curriculum vorgeschriebener Voraussetzungen (siehe Curriculum des jeweiligen Studiums)
  • ein Passfotofür den Studierendenausweis (muss EU-tauglich sein)
  • ein Motivationsschreiben zum Forschungsvorhaben mit Angabe des Instituts/Departments (optional)

Die Überprüfung des Antrages nimmt mehrere Wochen in Anspruch. Wir empfehlen:

  • Stellen Sie den Antrag so früh wie möglich.
  • Achten Sie auf die gute Lesbarkeit und Qualität der hochgeladenen Dokumente.
  • Laden Sie die PDF-Dateien in u:space in den richtigen Feldern hoch (z.B. Reifezeugnis im Original + Beglaubigung + Übersetzung im Feld "Reifezeugnis", besondere Universitätsreife im Original + Übersetzung bei "besondere Universitätsreife" etc.).


Achtung: Spät gestellte Anträge oder mangelhafte/fehlende Dokumente führen dazu, dass die Zulassung im beantragten Semester nicht möglich ist.
Wir bitten um Verständnis, dass die Universität Wien über den Stand der Bearbeitung keine Auskunft geben kann.

Wenn das Referat Studienzulassung Ihren Antrag bearbeitet hat, erhalten Sie per E-Mail den Bescheid. Ist dieser positiv, können Sie zugelassen werden.

u:space
Nachweis der besonderen Universitätsreife ("Studienplatznachweis")
Infos zu Übersetzung und Beglaubigung
Infos zu den Deutschkenntnissen und anerkannte Nachweise
Curricula der einzelnen Studien

Schritt 2: Persönliche Zulassung zum Studium

Die Zulassung kann entweder

  • ohne weitere Auflagen erfolgen,
  • mit der Auflage von zusätzlichen Prüfungen aus dem Bachelor- und Masterstudium, die Sie während des Doktorats-/Phd-Studiums absolvieren müssen (bis max. 60 ECTS möglich) erfolgen oder
  • abgelehnt werden.

Nach Erhalt des Bescheids müssen Sie die oben genannten Dokumente im Original oder notariell beglaubigter Kopie im Referat Studienzulassung persönlich vorlegen (Mo 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr).

Da bei der Zulassung Ihre Identität überprüft werden muss, kann dieser Schritt nur von Ihnen und nicht durch eine andere Person durchgeführt werden!

Achtung: Wenn Ihnen Deutsch im Zulassungsbescheid vorgeschrieben wird, müssen Sie das Zulassungsverfahren bis 5. September im Wintersemester bzw. 5. Februar im Sommersemester absolviert haben, da das der jeweils letzte Tag für die Anmeldung zum Deutschkurs ist! Bedenken Sie die Bearbeitungsdauer und stellen Sie den Antrag auf Zulassung frühzeitig.

Schritt 3: Bezahlung des Studien-/ÖH-Beitrages

Wenn der Ihnen vorgeschriebene Studien-/ÖH-Beitrag als bezahlt gemeldet ist, sind Sie zum Studium zugelassen.

Sie können den Beitrag direkt bei der Zulassung zum Studium im Referat Studienzulassung mit Bankomatkarte (Maestrocard) einzahlen. Sie sind dann sofort zugelassen.

Folgende weitere Einzahlungsarten sind möglich:

  • per eps-Online-Überweisung über u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • per Online-Banking; die Daten hierfür finden Sie in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • mittels Zahlschein, den Sie mit dem u:account-Passwort bei den SB-Terminals ausdrucken können

Höhe des Studien-/ÖH-Beitrages
u:space
SB-Terminals

Was kommt nach der Zulassung?

Wenn der Saldo in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag auf Null steht, ist der Beitrag als bezahlt gemeldet. Wenn Sie per Onlinebanking oder mit Zahlschein einzahlen, dauert das bis zu sieben Tage.

Sie können dann in u:space > Persönliches > Meine Dokumente Ihre Studienunterlagen ausdrucken (also Studienblatt oder Studienbestätigung). Ihr Semesteretikett für den Studierendenausweis erhalten Sie per Post an die in u:space gespeicherte Zustelladresse.

Nach der Zulassung können Sie Ihr Semester planen und sich innerhalb der Anmeldefristen für Lehrveranstaltungen anmelden.

Tipps zur Semesterplanung
Infos zum Anmeldesystem

Zusätzliche Informationen

Feedback geben

War diese Seite hilfreich?

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6
Tel. +43/1/4277-10600

studentpoint@univie.ac.at

mehr Kontaktinformationen

FAQs

Woraus bestehen die Studienunterlagen?
Woraus bestehen die Studienunterlagen?
x

Studienunterlagen bestehen aus dem Studienblatt, der Studienbestätigung und dem Semesteretikett. Sobald der Studien-/ÖH-Beitrag für das jeweilige Semester als bezahlt aufscheint, können Sie sich Ihre aktuelle Studienbestätigung und ihr Studienblatt mit Amtssignatur über U:SPACE ausdrucken. Das Semesteretikett wird Ihnen per Post zugeschickt. 

Über U:SPACE können Sie sich auch Ihr Sammelzeugnis mit Amtssignatur ausdrucken, auf dem all Ihre Prüfungsleistungen aufgelistet sind. Das Sammelzeugnis können Sie als Leistungsnachweis bei Institutionen wie Finanzamt oder Stipendienbehörde vorlegen.

u:account-Service & U:SPACE
Einzahlung von Studien-/ÖH-Beitrag

alle FAQs anzeigen

Wie hoch ist der Studienbeitrag?
Wie hoch ist der Studienbeitrag?
x

Der Studienbeitrag beläuft sich auf 363,36 Euro pro Semester bzw. für Drittstaatenangehörige auf 726,72. Dazu kommen der ÖH-Beitrag und die Versicherung. Neben dem Studienbeitrag ist auch der ÖH-Beitrag inkl. Versicherung zu zahlen. Dadurch ergibt sich ein Gesamtbeitrag von 382,06 Euro bzw. 745,42 Euro pro Semester.

Detaillierte Infos zum Studienbeitrag

alle FAQs anzeigen

Wie hoch ist der ÖH-Beitrag?
Wie hoch ist der ÖH-Beitrag?
x

Der ÖH-Beitrag inkl. Versicherung beträgt € 19,20. Der ÖH-Beitrag kann sich jährlich geringfügig ändern. 

Informationen zum Studien-/ÖH-Beitrag

alle FAQs anzeigen

Wo und wie bekomme ich ein Studierendenvisum?
Wo und wie bekomme ich ein Studierendenvisum?
x

Alle Informationen zum Studierendenvisum erhalten Sie in der österreichischen Vertretungsbehörde (Botschaft oder Konsulat) Ihres Heimatlandes. Sie erfahren im österreichischen Außenministerium, in welchem Land die Vertretungsbehörde ist, sollte es in Ihrem Heimatland eine solche nicht geben.
Wenn Sie bereits in Österreich sind, können Sie sich auch bei der Magsitratsabteilung 35 (MA 35, "Fremdenpolizei") erkundigen.

alle FAQs anzeigen

Wann hat das Referat Studienzulassung geöffnet?
Wann hat das Referat Studienzulassung geöffnet?
x

Das Referat Studienzulassung befindet sich im Hauptgebäude der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien, Tiefparterre;

Die Öffnungszeiten:
Montag 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 bis 17:00 Uhr

Am Freitag ist geschlossen.

Aktuelle Schließtage finden Sie als Aktuellmeldung auf der Startseite von Student Point.

Referat Studienzulassung

alle FAQs anzeigen