Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Zulassung zum Studium

Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren

Eine Zulassung zu diesen Studien ist nur möglich, wenn man das (in den meisten Fällen zweistufige) Aufnahme-/Eignungsverfahren erfolgreich absolviert hat. Diese finden nur einmal jährlich statt.

Aufnahme-/Eignungsverfahren finden in einigen Studien der Wirtschaftswissenschaften und der Lebenswissenschaften sowie in Psychologie, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und im Lehramtsstudium statt.

Infos zu Studien mit Aufnahme-/Eignungsverfahren

Bachelor- und Diplomstudien

Wenn Sie sich für ein Bachelor- oder Diplomstudium an der Universität Wien entschieden haben, müssen Sie als EU/EWR-BürgerIn oder mit einem Reifezeugnis aus einem EU/EWR-Land, die Zulassung innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist durchführen.

Wichtige Fristen

Eine Zulassung nach Ablauf der allgemeinen Zulassungsfrist ist für Bachelor-, Diplom- und Lehramtsstudien nur bei Vorliegen eines wichtigen, gesetzlich geregelten Ausnahmefalles möglich!

Infos zu Ausnahmen der allgemeinen Zulassungsfrist

Das gilt auch, wenn Sie bereits an der Universität Wien studieren und Ihr Studium wechseln oder ein zusätzliches Studium aufnehmen wollen bzw. wenn Sie hier bereits studiert haben und ein Studium wiederaufnehmen wollen.

Als nicht-EU/EWR-BürgerIn bzw. wenn Ihr Reifezeugnis aus einem nicht-EU/EWR-Land stammt, müssen Sie zum Ende der allgemeinen Zulassungsfrist den Antrag auf Zulassung postalisch gestellt haben.

Master, Doktorats- und PhD-Studien

Die Zulassung zu Masterstudien ist, mit einigen Ausnahmen, im Wintersemester bis 28. November, im Sommersemester bis zum 30. April möglich.

Die Zulassung zu einem Doktorats-/PhD-Studium ist ganzjährig möglich (Achtung: Ausnahmen Wirtschaftswissenschaften).

Wichtige Fristen für die Zulassung zu Masterstudien

Zulassungsprozedere

In der Navigationsleiste links finden Sie unter dem Punkt "Zulassung" die Informationen zu den Zulassungsverfahren mit EU-/EWR-Reifezeugnis bzw. mit einem Reifezeugnis aus einem nicht-EU-/EWR-Land, zu Master- und Doktoratsstudien etc.

Zusätzliche Informationen